• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Altkleider abgeben für Bethel

06.04.2019

Butjadingen Die Butjadinger Kirchengemeinden laden Bürgerinnen und Bürger wieder dazu ein, Altkleider für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel bei Bielefeld zu spenden. Die Aktion beginnt am kommenden Montag und dauert bis Samstag, 8. bis 13. April. Abgegeben werden können gut erhaltene Kleidung, Wäsche und noch tragbare Schuhe sowie Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten. Die Bürger werden gebeten, ihre Spenden gut zu verpacken und Schuhe dabei paarweise zu bündeln.

Nicht in die Altkleidersammlung gehören nasse, stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Gummistiefel und Klein- und Elektrogeräte.

An folgenden Orten können die Spenden ab Montag abgelegt werden: Garage der Pastorei in Burhave (gilt auch für die Kirchengemeinde Waddens); Garage am Steinhaus in Langwarden; Garage der Pastorei in Stollhamm; Garage der Pastorei in Tossens und Seiteneingang der Pastorei in Eckwarden.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.