• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

3000 Euro Belohnung Ausgelobt
Polizei fahndet mit Videos nach Brandstiftern in Syke

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Beteiligung in Waddens 42,09 Prozent

13.03.2018

Butjadingen 60 Kandidatinnen und Kandidaten waren am Sonntag in den sechs evangelischen Kirchengemeinden in Butjadingen zur Kirchenratswahl angetreten. Inzwischen sind die Stimmzettel ausgezählt, und es steht fest, wer in die Kirchenräte einziehen wird.

Die Räte werden allerdings nicht nur mit den Gewählten besetzt, sondern auch mit Berufenen Mitgliedern. Das muss laut Klaus Braje, Pastor für Burhave und Waddens, bis Mitte April geschehen. Die Einführung der Kirchenältesten in ihr Amt wird bei Gottesdiensten Mitte Juni geschehen; dann werden sich die Räte auch konstituieren.Wer gegen die Kirchenratswahl Beschwerde einlegen will, kann das unter Berufung auf Formfehler bis zum 26. März beim Kreiskirchenrat tun.

Bei der Wahlbeteiligung hatte in Butjadingen die Kirchengemeinde Waddens mit 42,09 Prozent die Nase klar vorne. Es folgen Eckwarden mit 36,71 Prozent, Tossens mit 31,64 Prozent, Langwarden mit 30,89 Prozent, Stollhamm mit 29,65 Prozent und Burhave mit 26,90 Prozent. Butjadingen kommt damit auf eine sehr hohe Wahlbeteiligung. In Nordenham etwa waren es nur 7,21 Prozent, in Blexen 11 Prozent.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den einzelnen Gemeinde wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten in die Kirchenräte gewählt: Burhave: Elke Battenberg, Detlef Röver, Bernd Helmerichs, Rolf Ahlers, Inge Tönjes, Günter Thielemann und Eckhard Freels. Eckwarden: Rolf Siefken, Jörg Warnke, Margriet Bergsma, Dörte Siegel, Monika Sagkob und Anke Laddach. Langwarden: Annemarie Cornelius, Annegret Martens, Hilke Renken, Dieter Brockhoff, Elke Evers, Heiko Lüdemann und Pia Jung. Stollhamm: Hans-Detlef Meyer, Aenne Speetzen, Klaus Fortkamp, Dorit Gerdes, Rita Milbrandt und Anke Pennartz. Tossens: Jan-Wilhelm Hessenius, Renate Ennen-Hansing, Rainer Segebade, Anke Hessenius, Rudolf Klug, Elfriede Siemers und Myriam Mendelsohn. Waddens: Hubert Helms, Stefan Bruns, Willem de Wit, Ingo Schmidt und Sabine Hansing.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.