• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Mehr als 3240 Christen an Urne gerufen

07.03.2018

Butjadingen Die sechs evangelischen Kirchengemeinden in Butjadingen rufen zur Gemeindekirchenratswahl an diesem Sonntag, 11. März, auf. Insgesamt gibt es 60 Bewerberinnen und Bewerber.

Mehr als 3240 protestantische Christen in Butjadingen können an diesem Sonntag ihre Kreuze machen. Wahlberechtigte sind alle Gemeindemitglieder ab dem Alter von 14 Jahren – was neu ist. Bei der letzten Kirchenratswahl durfte erst ab dem Alter von 16 Jahren gewählt werden. Das Wahlalter ist nun aber herabgesetzt worden.

Je nach Gemeindegröße und Anzahl der zu wählenden Kirchenratsmitglieder haben die Wahlberechtigten unterschiedlich viele Stimmen. In Burhave beispielsweise können die Gemeindemitglieder jeweils sechs Stimmen abgeben. Wer mehr Kreuze macht, dessen Wahlzettel ist ungültig. Wer hingegen weniger als die maximal möglichen Stimmen vergeben möchte, kann das tun. Die folgenden Kandidaten stellen sich zur Wahl:

Burhave

In Burhave treten Rolf Ahlers (56, Werkzeugschleifer), Elke Battenberg (64, Pensionärin), Eckhard Freels (71, Rentner), Norbert Geyer (71, Kaufmann), Bernd Helmerichs (49, Hochbaupolier), Karin Herrmann (66, Rentnerin und Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Butjadingen), Detlef Röver (48, kaufmännischer Angestellter), Sören Röver (26, Landwirtschaftsmeister), Gunda Schulz (67, Rentnerin), Günter Thielemann (67, Pensionär) und Inge Tönjes (56, Erzieherin) an. Sieben Kandidaten sind zu wählen. Das Wahllokal im Gemeindehaus ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Eckwaren

Die Kandidaten in Eckwarden sind Margriet Bergsma (44, Landwirtin), Melanie Gedes-Renken (42, gelernte Zahntechnikerin), Anke Laddach (62, Hausfrau), Monika Sagkob (64, Hauswirtschaftsmeisterin), Yvonne Schröder (41, Kinderkrankenschwester), Rolf Siefken (54, Landwirt), Sabine Verhoef (53, Bäuerin), Jörg Warnke (68, Rentner) und Dörte Siegel (54, Pharmazeutisch-technische Assistentin). Als Wahllokal dient das Gemeindehaus, das am Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet ist. Der Eckwarder Kirchenrat besteht aus sieben Mitgliedern.

Langwarden

 In Langwarden treten Hans-Jürgen Behrens (59, Feinlogistiker), Elke Evers (53, Hausfrau), Dieter Brockhoff (68, Agrar-Ingenieur), Günter Franke (78, Rentner), Annemarie Cornelius (70, Hauswirtschaftsmeisterin), Pia Jung (18, Schülerin), Daniela Kähler (52, Campingplatz-Betreiberin), Heiko Lüdemann (57, Landwirtschaftsmeister), Annegret Martens (73, Gästeführerin) und Hilke Renken (53, Hauswirtschaftsleiterin) an. Das Wahllokal ist im Steinhaus eingerichtet; es ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Sieben Kirchenratsmitglieder sind zu wählen.

Stollhamm

 In Stollhamm kandidieren Mark van Büren (25, Altenpfleger), Frank Decker (47, Landwirt), Klaus Fortkamp (61, Bauunternehmer), Dorit Gerdes (49, Diplom-Ingenieurin), Dieter Lauw (55, Zimmerermeister), Hans-Detlef Meyer (61, Diplom-Ingenieur und Bestatter), Rita Milbrand (71, Rentnerin), Anke Pennartz (61, Ruheständlerin) und Aenne Speetzen (60, Küsterin). Gewählt werden kann zwischen 9 und 18 Uhr im Gemeindehaus. Der Kirchenrat besteht aus sechs Mitgliedern, die nun zu wählen sind.

Waddens

Für den Gemeindekirchenrat in Waddens kandidieren Stefan Bruns (44, Industriemechaniker), Hans-Jürgen Dierks (36, Bauhelfer), Astrid Ehmann (50, Hausfrau), Sabine Hansing (44, Arzthelferin), Hubert Helms (67, Rentner), Kristina Kuiper (29, Hausfrau), Ingo Schmidt (57, Arbeiter) und Willem de Wit (58, Landwirt). Die Pastorei dient als Wahllokal; gewählt werden kann dort in der Zeit von 8 bis 18 Uhr. Fünf Kandidaten werden in den Gemeindekirchenrat einziehen.

Tossens

 In Tossens kandidieren Ute Bartels (49, Hotelfachfrau), Renate Ennen-Hansing (54, Kinderkrankenschwester), Martina Frerich (59, Logopädin), Ulrike Heidenreich (61, Verwalterin von Ferienwohnungen), Anke Hessenius (47, kaufmännische Angestellte), Jan-Wilhelm Hessenius (71, Pensionär), Rudolf Klug (59, Pensionär), Elke Korves (73, Rentnerin), Myriam Mendelsohn (47, Lehrerin), Hans-Dieter Pannenbecker (73, Rentner), Rainer Segebade (56, Landwirt und Dachdecker), Elfriede Siemers (78, Rentnerin) und Sabine Wilcke (47, Hotelangestellte). Sieben Kirchenratsmitglieder sind zu wählen. Das geschieht zwischen 10.30 und 18 Uhr im Gemeindehaus.

Weitere Informationen stehen auf den Wahlbenachrichtigungskarten, die alle Wahlberechtigten erhalten haben. Die Mitglieder der Kirchenräte werden für jeweils sechs Jahre gewählt. Sie sind ehrenamtlich tätig. Das Motto der diesjährigen Kirchenratswahl lautet „Kirche mit mir“.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.