• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Fischereiverein und Kirche sichern Hilfe zu

11.02.2019

Butjadingen Die von der Nabu-Ortsgruppe Nordenham geplante Müllsammelaktion auf dem Butjadinger Küstenabschnitt von Eckwarderhörne bis Tossens stößt auf viel Resonanz. Privatpersonen haben sich bei den Naturschützern gemeldet und ihre Mithilfe zugesagt, ebenso die katholische St.-Willehad-Kirchengemeinde.

Der Nabu möchte für eine „sauberhafte Küste“, so der Titel der Aktion, sorgen. Er möchte aber auch ein Zeichen setzen und auf das Problem Müll im Meer aufmerksam machen. Die Sammelaktion findet am Samstag, 16. März, statt. Treffpunkt für alle, die mithelfen möchten, ist um 10 Uhr der Parkplatz vor der Strandhalle in Eckwarderhörne. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Nabu stellt Müllsäcke, Müllzangen und Handschuhe. Wer selbst solche Utensilien besitzt, ist eingeladen, sie mitzubringen.

Ebenfalls Unterstützung erhält der Nabu vom Butjadinger Fischereiverein, der auch bei den ersten Absprachen für die Müllsammelaktion dabei war. Der Nabu und der Fischereiverein wollen künftig bei ihren Bemühungen um den Umwelt- und Artenschutz eng zusammenarbeiten und beispielsweise auch gemeinsame Ferienpassaktionen veranstalten.

Weitere Auskünfte zum Thema Müll im Meer, zur Sammelaktion am 16. März und allgemein zum Nabu erteilen Gruppensprecher Klaus Meyer unter Telefon   0172/4202291 und Projektleiter Detlef Glückselig unter Telefon   0171/4158305.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.