• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Erst ab Inzidenz unter 100 kann es langsam losgehen

10.03.2021

Fedderwardersiel Für das Nationalparkhaus in Fedderwardersiel gilt nach Auskunft der beiden Hausleiterinnen Dr. Anika Seyfferth und Friederike Ehn im Prinzip das gleiche wie für den Einzelhandel in der Wesermarsch: Erst wenn der Inzidenz-Wert im Landkreis mindestens drei Tage unter 100 liegt, darf das Museum seinen Shop öffnen und Besucher in der Ausstellung empfangen.

Selbst dann gibt es aber immer noch Einschränkungen. Es dürfen sich maximal zwölf Besucher im Haus aufhalten. Und die dürfen auch nur nach vorheriger Anmeldung unter Telefon   04733/8517 oder per Mail an die Adresse nlph.museum-butjadingen@ewetel.net ins Museum.

Ein Besuch „nach Verabredung mit Tüütje“, wie es die beiden Hausleiterinnen in Anlehnung an Museums-Maskottchen Tüütje nennen, soll bei einer Inzidenz unter 100 immer mittwochs, freitags und sonntags von 10 bis 16 Uhr möglich sein; aktuell liegt die Inzidenz bei 126,4.

Erst wenn sie unter 50 ist, wird das Museum wieder täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein. Dann dürfen sich maximal 25 Besucher gleichzeitig im Nationalparkhaus aufhalten, und es gilt das bereits erprobte Hygienekonzept.

Veranstaltungen werden nach aktuellen Informationen von Friederike Ehn ebenfalls erst wieder bei einer Inzidenz unter 100 möglich sein. Die Hausleiterin hofft, dass diese Marke spätestens am 28. März erreicht ist. Dann möchte das Nationalpark-Haus mit einer Vollmond-Führung durch den Hafen ins neue Veranstaltungsprogramm starten.

Bereits abgesagt ist indes die Sonderausstellung mit Naturillustrationen von Christopher Schmidt, die für Mai geplant war.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.