• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Turnier der Entscheidungen

21.08.2019

Stollhamm Die Spannung ist groß: An diesem Wochenende fallen während des Turniers des Butjadinger Reitvereins Stollhamm von 1919 gleich vier Entscheidungen im Kampf um die Titel des Kreisreiterverbands Wesermarsch. Aber auch in den anderen Prüfungen wird den Reitsportinteressierten am Samstag und Sonntag in Stollhamm (Burgeck 1a) prickelnder Turniersport geboten. Der Verein feiert schließlich in diesem Jahr ein Jubiläum: Er ist vor 100 Jahren gegründet worden.

Am Samstag geht es um die Siegerschleifen für die besten Reiterinnen und Reiter der Wesermarsch: Gesucht werden die neuen Meister in der großen und kleinen Tour im Springen, im Mannschaftsspringen sowie in der Mannschaftsdressur. Wichtig: Wer den Titel holen will, muss am Wochenende in Stollhamm starten. Zudem wird in den Finalprüfungen die doppelte Punktzahl vergeben.

In der kleinen Tour, in der sich die Reiterinnen und Reiter in einem A**-Springen und einem A*-Stil-Springen beweisen müssen, hat Hanna Ehring aus Nordenham derzeit die Nase vorn. Sie führt die Gesamtwertung mit C’est mon coeur an (164 Punkte). Gute Chancen haben auch noch ihre Vereinskollegin Joana Holst (160 Punkte/Cooper-Lou) und Carina Höpken aus Tossens (158 Punkte/Wienerwander).

Noch spannender ist die Konkurrenz in der großen Tour (A**-Springen und L-Stil-Springen). Derzeit liegt Eske Rowehl aus Berne mit Carrie Sue an der Spitze. Sie hat vier Punkte Vorsprung vor ihrer Vereinskollegin Gerianne Eissen (Callie Rose) und der Jaderbergerin Bettina Vogt (Coco Chanel). Julia Renken aus Tossens liegt mit Catchy und 157 Punkten in Lauerstellung auf Platz vier.

Im A-Springen der Mannschaften gehen die Ovelgönner Burgspringer von Mannschaftsführerin Romana de Brito Soares als Führende in die letzte Prüfung. Von 14 Uhr an müssen sie am Samstag ihren Zwei-Punkte-Vorsprung vor den Teams aus Stollhamm und Tossens verteidigen. In Tossens hatten zuletzt die Ovelgönner die Nase vorne.

In der A-Dressur geht das Team aus Bettingbühren von 12.30 Uhr an als heißester Titelanwärter an den Start. Die Équipe von Mannschaftsführerin Sandra Bruns hatte die bisher einzige Prüfung in diesem Wettbewerb gewonnen und damit 41 Punkte geholt. Dahinter platzierten sich die Teams Ovelgönne (39), Stollhamm (38) und Berne (37).

Am Sonntag stehen die Prüfungen für die jüngeren Reiterinnen und Reiter im Mittelpunkt. Dazu gehören Dressurreiterwettbewerbe, aber auch eine Punktespringprüfung auf A*-Niveau. Der letzte Wettbewerb des Turniers ist zugleich einer der wichtigsten: Um 14.30 Uhr beginnt die letzte Prüfung für den Stüdemann-Cup. Dann entscheidet sich, wer die Siegerschleife mit nach Hause nehmen darf.

Pferdesport

Turnier des Butjadinger Reitvereins Stollhamm Samstag, 24. August

Halle

8.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*

11 Uhr: Dressurprüfung Klasse A** zu zweit

12.30 Uhr Dressurprüfung Klasse A für Mannschaften

14 Uhr Dressurprüfung Klasse L*-Trense

16.30 Uhr Dressurreiterprüfung Klasse L*

Platz

10 Uhr Stilspringprüfung Kl. A*

11 Uhr Springprüfung Klasse A**

12 Uhr Stilspringprüfung KLasse L

14 Uhr Mannschaftsspringprüfung Klasse A

16 Uhr Ehrung Kreismeisterschaft

Sonntag, 25. August

Halle

9 Uhr Dressurreiterprüfung Klasse A*

10 Uhr Dressurprüfung Klasse E zu zweit

11 Uhr Dressurreiterwettbewerb zu zweit

13.30 Uhr Reiterwettbewerb Schritt-Trab

14 Uhr Reiterwettbewerb Schritt-Trab-lapp (drei Abteilungen)

Platz

9 Uhr Stilspringprüfung Kl. E

10 Uhr Standard-Spring-WB

11 Uhr Punktespringprüfung Kl. A*

12 Uhr Stafettenspringpr. Kl. A*

13.30 Uhr Jump and Run

14.30 Uhr Springreiter-WB Stüdemann-Cup

15 Uhr Ehrung Stüdemann-Cup

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.