• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

HAUPTVERSAMMLUNG: Yachtclub erreicht ruhigeres Fahrwasser

06.02.2008

BURHAVE Dem Butjadinger Yachtclub ist es gelungen, nach erheblichen Dissonanzen vor einem Jahr nunmehr in ruhigeres Fahrwasser zu steuern. So verlief die Jahreshauptversammlung diesmal harmonisch.

Einmütig im „Butjadinger Hof“ in Burhave wieder gewählt: 1. Vorsitzender Hansjürgen Dauda, 2. Vorsitzender Andreas Losch, 1. Kassenwart Ortwin Kirchmeier, 2. Kassenwart Henning Dunkhase, 1. Schriftführer Hartmut Garbade, 2. Schriftführer/Pressewart Joost Plöger, 1. Hafenwart (für Fedderwardersiel) Helmut Görries, 2. Hafenwart (für Eckwardersiel) Renke Schröder, Sportwartin Ruth Schulz-Buchholz, Bauausschuss-Chef Heino Böschen, Festwartin Ursula Dauda.

Der Butjadinger Yachtclub zählt zurzeit 178 Mitglieder, darunter 66 aktive. 25 Mitglieder waren ausgetreten, 17 neu eingetreten.

Die Kosten für die Beseitigung von Sturmflutschäden hielten sich in Grenzen, weil Vereinsmitglieder selbst anpackten. Durch ihren ehrenamtlichen Einsatz als Hafenmeisterin trug Ruth Schulz-Buchholz dazu bei, dass der Haushalt ausgeglichen werden konnte.

Als steigend bezeichnete Vorsitzender Dauda die Tendenz bei der Liegeplatz-Auslastung. Ein Sorgenkind des Butjadinger Yachtclubs bleibt zumindest vorerst die Jugendabteilung. Das Amt des Jugendwartes bleibt weiterhin unbesetzt.

Einstimmig bei zwei Enthaltungen beschloss der Yachtclub seinen Austritt zum nächst möglichen Termin aus der Bürgerinitiative Butjadingen (BIBu).

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Werner Lüdeke, Andreas Losch, Dieter Logemann, Sigmar Leibach, Jürgen Rachow, Burghard Chlupka, Gerold Linneweber, Axel Voskamp. Nicht anwesend bei der Versammlung, aber ebenfalls seit 25 Jahren Mitglied: Gerhard Bruns (BIBu-Vorsitzender) und Robert Tanzen.

Die Plakette des Pechskippers des Jahres erhielt Jürgen Rackow. Burghard Chlupka wurde als Segel-Fahrtenskipper ausgezeichnet, als zweiter Gerhard Bruns. Fahrtenskipper bei den Motorbooten: Gerold Linneweber, vor Wilfried Voskamp und Axel Voskamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.