• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Campus

Co-Creation: Gemeinsam Ideen entwickeln

20.07.2016

Oldenburg /Bremen Immer mehr Unternehmen setzen auf „Co Creation“ – und nutzen dabei auch den an Universitäten versammelten Sachverstand.

„Co Creation“ bedeutet, die Nutzer in die Entwicklung neuer Produkte mit einzubeziehen. Was liegt also näher, als bei der Produktentwicklung für junge Menschen mit Studierenden zusammenzuarbeiten, dachte sich auch die NWZ  Mediengruppe. Seit zwei Semestern kooperiert sie mit dem Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen.

„Das hat den Vorteil, die interne Brille ablegen zu können, radikaler zu denken und die Bedürfnisse der Zielgruppe in die Produktentwicklung einfließen zu lassen“, sagt Dr. Melina Thomas, Innovationsmanagerin der NWZ  Mediengruppe, die das Seminar gemeinsam mit Universitätslektor Marco Höhn betreut.

Zudem gehörten die Studierenden nicht nur zur jungen Zielgruppe, sondern seien selbst angehende Medien-Experten. „Hier haben wir gleich zwei Vorteile auf unserer Seite“, so Melina Thomas.

Gemeinsam mit den 15 Teilnehmern aus verschiedenen Semestern wurden zunächst Grundlagen – darunter die Innovationsmethode „Design Thinking“ – behandelt.

Dann wurde es konkret: In vier Projektgruppen entwickelten die Bremer Studierenden gemeinsam mit Experten der NWZ  Ideen, mit denen man als Medienhaus junge Menschen erreichen und binden kann.

„Die Ergebnisse haben uns in ihrer Vielfältigkeit begeistert“, zieht Melina Thomas eine positive Zwischenbilanz.

Und auch für die Studierenden hat das „Co-Creation“-Projekt viele Vorteile: Sie erhalten nicht nur für die Prüfung erforderliche Kreditpunkte, sondern haben auch direkten und intensiven Kontakt zu einem Unternehmen der Branche, für die sich ausbilden lassen.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2004
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.