• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Campus

Vizemeister im Ju-Jutsu kommt aus Oldenburg

05.12.2018

Gießen /Oldenburg Der Deutsche Vize-Hochschulmeister im Ju-Jutsu stammt aus Oldenburg. Tim Folkens studiert an der Jade Hochschule Wirtschaftsinformatik. Bei den Meisterschaften in Gießen war er sehr erfolgreich – zumal er erst vor drei Jahren mit Ju-Jutsu angefangen hat.

„Eigentlich kämpfe ich in der Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm“, erklärt Tim Folkens, „weil wir aber nur vier Teilnehmer waren und in der Klasse bis 85 Kilogramm sogar nur drei, wurden die beiden Gewichtsklassen zusammengelegt“. Im Finale unterlag er dann Daniel Stamm, der auch deutscher Meister im Judo ist, nach Punkten. Über Judo, das er heute als Ergänzung betreibt, ist Folkens 2015 ans Ju-Jutsu gekommen, das schnell zu seinem Lieblingssport wurde.

Bevor Folkens sein Studium an der Jade Hochschule aufgenommen hat, nahm er am Frühstarter-Projekt der Jade Hochschule teil. Im Frühstarter-Projekt bietet die Hochschule in Kooperation mit regionalen Berufsschulen jungen Menschen die Möglichkeit, schon vor ihrem Schulabschluss Hochschulerfahrung zu sammeln.

Es spricht vor allem besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler an, die nicht aus Akademiker-Familien kommen. Im Frühstarter-Studium erworbene Kredit-Punkte können später angerechnet werden. Derzeit arbeitet Folkens als Werkstudent bei der BA Business Advice. „Nach meinem Studium würde ich sehr gerne dort als SAP-Berater anfangen“, hofft Folkens.

Zur Zeit, sagt der 21-Jährige, habe er Glück, dass sein Vorlesungsplan an der Jade Hochschule zeitlich sehr gut aufgebaut sei. „So kann ich an jeder Trainingseinheit beim Ju-Jutsu teilnehmen.“

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

Jade Hochschule | BA Business Advice

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.