• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Campus

Studienwahl: Hochschulleben und praktische Arbeit ausprobieren

26.04.2017
NWZonline.de NWZonline 2017-04-26T05:04:59Z

Studienwahl:
Hochschulleben und praktische Arbeit ausprobieren

Oldenburg/Wilhelmshaven „Ich wollte vor der Entscheidung für ein Studium sichergehen, dass mir Naturwissenschaften liegen“, sagt Malin Barg, die als Technikantin an der Jade-Hochschule eine Vorlesung besucht hat. „Und ich wollte nicht direkt nach dem Abitur studieren.“ Daher entschied sich die 18-Jährige für die Teilnahme am „Niedersachsen-Technikum“: Sechs Monate lang nahm sie einmal wöchentlich an einer Vorlesung an der Jade-Hochschule teil und absolvierte parallel ein Praktikum am Energieforschungszentrum Next Energy.

Diese Kombination aus Theorie und Praxis hat der gebürtigen Bremerin besonders gut gefallen. „Durch den langen Zeitraum war ich am Institut nicht nur die mitlaufende Praktikantin, sondern konnte richtig mitarbeiten.“ Zu Beginn des Technikums erwarb sich Barg ein Grundwissen über Photovoltaik und übernahm dann selbstständig Arbeiten – zum Beispiel Solarzellen zu bauen oder zu beschichten. „Nach zwei Monaten habe ich dann zusätzlich ein eigenes Projekt begonnen. Mein Ziel ist es, eine funktionsfähige Solarzelle auf einem neuen Basismaterial herzustellen.“

Die sechs Monate des „Niedersachsen-Technikums“ sind inzwischen um und Malin Barg ist sich jetzt sicher, dass die Naturwissenschaften das Richtige für sie sind. Sie möchte Physik studieren und wird voraussichtlich während des Studiums weiter bei Next Energy arbeiten.

„Das Niedersachsen-Technikum bietet jungen Frauen eine wichtige Unterstützung bei der Entscheidungsfindung für ein MINT-Studium“, erklärt Vera Sasse, Projektkoordinatorin des Niedersachsen Technikums an der Jade-Hochschule. Ein vielfältiges Begleitprogramm beinhaltet Fachgespräche mit Expertinnen aus den MINT-Berufen, Wissenschaftlerinnen und Studentinnen von der Jade-Hochschule, Exkursionen in Unternehmen aus der Region und ein Präsentationstraining durch eine Expertin.

Der nächste Durchgang startet am 1. September. Junge Frauen, die vor dem Abitur stehen oder es vor kurzer Zeit erworben haben und sich für naturwissenschaftliche beziehungsweise technische Fächer interessieren, können sich jetzt bewerben.


Bewerbung und weitere Informationen unter   jade-hs.de/technikum 

Weitere Nachrichten:

Jade-Hochschule | Next Energy