• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Campus

Weiterbildung zum Mediator

20.02.2019

Oldenburg Konflikte sind Bestandteil des Zusammenlebens, sei es in der Arbeitswelt oder im privaten Leben. Mit Konflikten konstruktiv umzugehen, ist in vielen Fällen möglich. In professionellen Beratungssituationen wie Mediation beziehungsweise im Konfliktmanagement geht es darum, die Konfliktbeteiligten beim Finden eigener kreativer Lösungen zu unterstützen, das Konfliktgeschehen zu verstehen und auf eine sinnvolle, mit Entlastung verbundene, konstruktive, ressourcenorientierte Ebene zu bringen.

Fach- und Führungskräfte, die Interesse am Aufbau einer Tätigkeit als freiberuflicher Mediator haben beziehungsweise in beratenden Berufsfeldern tätig sind und Kompetenzen im Umgang mit Konflikten und mediativen Führungsstilen erwerben möchten, können sich noch bis zum 15. März für das Kontaktstudium „Mediation und Systemisches Konfliktmanagement“ bewerben.

Das berufsbegleitende Studium unter der wissenschaftlichen Leitung von Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth wird vom C3L – Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg angeboten. Es ist interdisziplinär ausgerichtet und schließt mit einem Universitätszertifikat und der Möglichkeit einer Mehrfachzertifizierung ab.

Das postgraduale Weiterbildungsangebot bietet eine umfassende Qualifizierung mit einem hohen Maß an Wissenschafts-Praxis-Transfer. Lehr- und praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten vermitteln Theorien und Methoden aus Beratungswissenschaften und Konfliktmanagement mit Praxissupervision.


Weitere Informationen unter   uol.de/c3l/mediation 
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.