• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Campus

European Medical School: Uni feiert erste Medizin-Absolventen

14.11.2015

Oldenburg . Die Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften hat am Freitag erstmals in ihrer jungen Geschichte Absolventinnen und Absolventen geehrt. 29 Studierende des Modellstudiengangs Humanmedizin der „European Medical School Oldenburg-Groningen“ (EMS) absolvierten den ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung. Dieser entspricht mit Leistungsnachweisen in den sogenannten vorklinischen Fächern dem früheren „Physikum“. Es war eine feierliche und emotionale Veranstaltung, der es auch keinen Abbruch tun konnte, dass Ministerpräsident Stephan Weil kurzfristig absagte. „Die Gründung der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften sowie der EMS im Jahr 2012 gehört zu den Meilensteinen der Geschichte der Universität Oldenburg“, erklärte Universitätspräsident Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper.

Prof. Dr. Sibrand Poppema, Präsident der Rijksuniversiteit Groningen, ergänzte: „Die Bewerberzahlen, aber vor allem auch der Enthusiasmus und Studienerfolg der EMS-Studierenden zeigen, sie werden alle bestimmt gute Ärzte. Ich hoffe, dass viele von Ihnen später hier im Nordwesten Niedersachsens arbeiten werden. Denn diese Region braucht Ärzte.“

„Die ersten Studierenden und Absolventen unserer Fakultät zu ehren, ist für uns ein ganz besonderes Ereignis“, erklärte Dekan Prof. Dr. Gregor Theilmeier. Er betonte, dass es ohne das Engagement der Region diesen Studiengang nicht gäbe. Deutlich wurde, dass viele Absolventen bis zum Examen weitermachen.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Norbert Wahn Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.