• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cappeln

Schießen: 47 Mädchen und Jungen kämpfen um den Titel

14.05.2013

Nutteln Der Nachwuchsbereich des Schützenvereins Nutteln und Umgegend wird ein Jahr lang von Leonie Wiese regiert. An zweiter Stelle platzierte sich Jessica Thunert, und Lisa Koopmann erreichte den dritten Platz.

Am Wettbewerb um die Kinderkönigswürde hatten sich 47 Mädchen und Jungen beteiligt, für die es bei der Siegerehrung durch den Präsidenten Ludger Tabeling Preise gab. In den vorderen Rängen hatten gleich fünf Teilnehmer 29 Ringe erzielt und für ein spannendes Stechen gesorgt. Weitere Platzierungen: 4. Sophie Moorkamp, (29/26/27), 5. Mario Joppich (29/29/24), 6. Sebastian Spark, 7. Marina Pavlucenko, 8. Katharina Tabeling, 9. Veronika Möller, 10. Franziska Kruse, 11. Clara Gerdes, 12. Matthias Tabeling, 13. Adam Thubeauville, 14. Katja Niemeyer (alle 28 Ringe).

Spannend ging es auch beim Schießen um die Prinzenwürde zu. Jugendprinzessin wurde Clara Wiese. Den zweiten Platz sicherte sich Michael Bohmann, und Heike Lohr erreichte in diesem Wettbewerb den dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.