• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cappeln

SCHÜTZENFEST: Auch „Zivilisten“ feiern den neuen Thron

30.05.2007

NUTTELN Der Schützenfestmontag in Nutteln stand ganz im Zeichen der Inthronisation und der Gäste. Bevor Präsident Heinrich Tabeling den neuen Königsthron vorstellte, begrüßte er vier Gastvereine. Mit großen Abordnungen waren die Schützenvereine aus Bevern, Vahren/Stapelfeld, Ambühren und der Bürgerschützenverein Cloppenburg zum Fest gekommen. Aber auch viele „zivile“ Besucher feierten mit.

Unter dem Beifall der Zuschauer wurde der neue König Peter Mählmann inthronisiert. Als Königin nahm er seine Ehefrau Katja. Nebenkönige sind Franz Deddens mit Ehefrau Annegret und Jens Lübbe mit Ehefrau Nicole. Als Ehrendamen fungieren Katharina Hahnenkamp und Andrea Buschermöhle.

Erstmals gab es beim Schützenfest in Nutteln eine Prinzessin. Den Wettbewerb gewann Anna Tönnies vom Jugendzug. Als Ritter fungieren Alexander Wehry und Stefan Boklage.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Nutteln und Umgebung wurden Erich Wesselmann und Leo Meyer ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.