• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

110 Kilometer weit geflogen

30.11.2016

Zu einer Jahresabschlussfeier trafen sich nun die Siedlergemeinschaften der Kreisgruppe Cloppenburg im Verband für Wohneigentum e.V. in Bösel. Ausrichter und Gastgeber war der Ortsverband. So konnten der Ortsvorsitzende Hans-Georg Preuth und Wolfgang Eickhoff vom Vorstand der Kreisgruppe viele Siedlerfreunde im Gasthof Albert Bley zu einer besinnlichen Feierstunde und zum Erfahrungsaustausch begrüßen.

Da sich kürzlich die Kreisgruppe Vechta aufgelöst hatte, waren auch Vertreter dieser Siedlergemeinschaften gekommen. Für etwas Unterhaltung sorgten Marianne Willenborg und Hans-Georg Preuth. Anfang des kommenden Jahres plant die Kreisgruppe Cloppenburg ein Kohlessen.

Das erste BiB-Event in Bösel ist schon ein paar Monate her. Hier war die Sportangelgruppe Bösel im Fischereiverein der Friesoyther Wasseracht mit einem Luftballonwettbewerb vertreten. Insgesamt waren 138 Luftballons gestartet worden, sieben Karten sind zurückgekommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am weitesten flog der Luftballon von Marie Timmermann. Ihr Ballon landete im 110 Kilometer entfernten niederländischen Oosterwalde. Der Ballon von Janina Thadewaldt flog 32 Kilometer weit und landete in Sögel. Bis nach Lindern (22 Kilometer) flog der Ballon von Franziska Weigelt. Die Jugendwarte Marco Beeken und Marko Zärtner überreichten den glücklichen Gewinnern Gutscheine.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.