• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

2000 Euro für Sonnenblume

18.11.2016

Die Mitglieder des Fördervereins der Katholischen Akademie Stapelfeldhaben bei ihrer Generalversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Auf den Vorsitzenden Heinrich Havermann, der nicht wieder kandidiert hatte, folgt Dr. Martina Weiler-Berges. Ihr Stellvertreter ist Andreas Weber. Als Beisitzer wurden Georg Konen, Dr. Clemens Schwerdtfeger und Prof. Dr. Hermann von Laer gewählt. Als Vertreter des Direktoriums bedankte sich Dr. Heinrich Dickerhoff bei dem scheidenden Vorsitzenden Havermann für dessen Engagement und enge Verbundenheit mit der Akademie. In seiner sechsjährigen Amtszeit seien außerordentliche Projekte wie das „Kreuzsegel“ im Forum der Akademie sowie die Anschaffung eines Konzertflügels realisiert worden.

Über eine Spende von 2000 Euro der Modekette C&A, die in Cloppenburg in der Langen Straße ansässig ist, freut sich der Förderverein des Kindergartens Sonnenblume. C&A schüttet im Rahmen einer Weihnachtsspendenaktion bundesweit jährlich rund eine Million Euro aus. Sonnenblumen-Leiterin Hedwig Meyer-Rau will das Geld für die Anschaffung von Musikinstrumenten und Spielgeräten nutzen. Auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (CDU) nutzte die Gelegenheit, um sich bei Helga Faath, Leiterin der Filiale Cloppenburg, zu bedanken. „Es ist heute nicht selbstverständlich, dass Firmen regelmäßig Geld an soziale Einrichtungen spenden“, so der Bürgermeister.

Die diesjährige Wochenfahrt hat den Reha-Sportverein Cloppenburg nach Oberwiesental und ins Vogtland geführt. Die Tagestrips nach Dresden und Prag mit den vielen Sehenswürdigkeiten war ein besonderes Erlebnis. Auch eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn zählte zu den Höhepunkten.

Ihre Grundscheinprüfung haben jetzt vier Angehörige des Technischen Hilfswerks (THW) Cloppenburg in Nordhorn erfolgreich abgelegt. Der Grundschein ist eine der Voraussetzungen dafür, zukünftig an „scharfen Einsätzen“ teilnehmen zu können. Ausbildungsbeauftragter Rouven Nock, Ausbilder Reiner Eichfeld und THW-Chef Gerd Fangmann freuten sich über die Verstärkung der aktiven Truppe durch Daniel Busse, Niklas Deeken, Tim Gieren­stein und Markus Möller. Sie hatten ihre anspruchsvolle Prüfung, bei der es unter anderem galt, Trümmer anzuheben, Flächen auszuleuchten und Lasten zu bewegen, mit Bravour gemeistert.

Die Schulgarten-AG der Cloppenburger Grundschule Paul Gerhardt freut sich über zwei neue Tisch-Bank-Kombinationen aus massivem Holz, die von den Schülern der BBS Technik in Cloppenburg gebaut wurden. Gestiftet wurden die Tische vom Förderverein der Paul-Gerhardt-Schule. In Zukunft können die Schüler der Schulgarten-AG nun direkt im Garten an den neuen Tischen sitzen und ihre Aufgaben bearbeiten, Experimente durchführen, Pflanzen und Tieren untersuchen oder typische Gartenarbeiten wie Aussäen und Umtopfen durchführen.

Seit beinahe 40 Jahren beschäftigt sich der 77-jährige Fritz Bölicke aus Friesland mit Holz. Er repariert, restauriert und bastelt mit Leidenschaft. Auf dem Nikolausmarkt im Museumsdorf (2. bis 4. Dezember) werden Bölicke und dessen Christa mit vielerlei Weihnachtsdekorationen aus Holz im Herrenhaus Arkenstede vertreten sein. Da beide auch Mitglieder im Freundeskreis des Museumsdorfes sind, haben sie sich in diesem Jahr etwas Besonderes zur Unterstützung des Museumsdorfes ausgedacht. Sie werden zusätzlich kleine, liebevoll gebastelte Weihnachtsdekorationen mit der auf etwa sechs Zentimeter Größe verkleinerten eindrucksvollen Fassade der Münchhausen-Scheune des Museumsdorfs anbieten. Der Erlös kommt dem Freundeskreises zugute.

Die Studenten Anne Jennrich, Yannick Kirste und Christina Wesselmann haben jetzt den dritten Abschnitt der ärztlichen Prüfung zum medizinischen Staatsexamen im St.-Josefs-Hospital Cloppenburg – Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover – bestanden. Die jungen Mediziner beenden nach sechsjähriger Ausbildung das Studium und werden den nächsten Schritt in die ärztliche Tätigkeit gehen. Darüber freuten sich bei einer kleinen Zusammenkunft Privatdozent Dr. Christian Weilbach (Chefarzt Anästhesie), Dr. Hans-Günther Hempen (Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie), Dr. Armin Rütten (Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe), Andreas Krone (Klinikmanager) und Prof. Dr. Joachim Schrader (Ärztlicher Direktor).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.