• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

5000 Euro für Fischer

19.06.2013

Im Gästehaus der Landesregierung in Hannover sind jetzt 100 Integrationslotsen aus ganz Niedersachsen für ihr ehrenamtliches Engagement gewürdigt worden. Mit dabei waren auch Atiyya Agirman, Tobias Weber, Asia Wessmann, Manuel Andrade, Diana Ildefonso, Santa Justina De La Paz, Hanime Yeldiz und Prabhuta Upadhyaya als Lotsen-Vertreter des Kreises Cloppenburg. Staatssekretär Jörg Röhmann überreichte den multikulturellen Ehrenamtlichen aus Niedersachsen eine Urkunde. Mina Amiry, 1. Vorsitzende der Integrationslotsen Cloppenburg, begleitete die Gruppe.

Zwei Mitglieder des Technischen Hilfswerks (Ortsverband Cloppenburg) haben jetzt die THW-Fachgruppe Logistik und Materialerhaltung beim Hochwassereinsatz im Landkreis Lüchow-Dannenberg unter-stützt. Kraftfahrzeug-mechaniker Michael Menke kümmerte sich um nicht mehr fahrtüchtige Fahrzeuge ebenso wie um beschädigte Außenbord-Motoren der THW-Boote. Elektriker Andreas Stahl setzte Pumpen und Beleuchtungsgeräte instand.

Die Landjugend Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor hat jetzt während der 72-Stunden-Aktion des Bundes der katholischen Jugend (BDKJ) im Offizialatsbezirk Oldenburg die Außenanlage beim Pater-Titus-Haus in Hoheging neu angelegt. Der Rasen wurde gefräst, mit Oberboden aufgefüllt und neu angesät. Ebenso wurde altes Strauchwerk entfernt und durch neue Ziersträucher ersetzt. Die alten Gehwegplatten auf der Terrasse wurden aufgenommen und neue Pflastersteinen verlegt. Zudem ziert jetzt das Logo der Landjugend den Aufgang zur Terrasse. Eingeweiht wurde sie am Sonntagabend durch Monsignore Dr. Dirk Költgen. Für ihren Einsatz beim Familientag bekam die Landjugend vom Dorfverein einen Scheck über 900 Euro. Diesen überreichte Kassenführer Bernhard Rebel an die zweite Vorsitzende der Landjugend, Christine Schmidt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schüler der BBS am Museumsdorf haben sich jetzt an der berufsbildenden Partnerschule in Skwierzyna (Polen) mit Fragen des Umweltschutzes beschäftigt. Gemeinsam mit elf Schülern aus Polen und 16 aus der Ukraine erarbeiteten die zehn deutschen Schüler des Beruflichen Gymnasiums in gemischten Kleingruppen Präsentationen zu Themen wie Klimaschutz und regenerative Energien. „Neben diesen fachlichen Aspekten einer schonenderen Nutzung natürlicher Ressourcen stand auch der kulturelle Austausch im Mittelpunkt“, erklärte die betreuende Lehrkraft Robin Schnell.

Die Schwalben-, Simson-, Duo- und Trabifreunde aus allen Ecken Norddeutschlands trafen sich wieder auf dem Anwesen von Auguste Bohnenpoll in Hoheging. Auch alte Motorräder, Trecker und andere alte Fahrzeuge hatten sich eingefunden und wurden von den zahlreichen Gästen in Augenschein genommen. Auch das Fachsimpeln über Reparaturen, Ersatzteile, Verkäufe und Kaufgesuche geriet nicht in den Hintergrund.

In der Juni-Auslosung der Sparkassen-Aktion „Sparen und Gewinnen“ hat der Cloppenburger Christoph Fischer mit seinem Los 5000 Euro gewonnen. Zu seinem Gewinn gratulierten ihm in der Filiale Cloppenburg die Kundenbetreuerin Rosa Eisner sowie die stellvertretende Filialleiterin Natalie Kröger recht herzlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.