• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Abzeichen und Seife

28.04.2017

Insgesamt konnten 25 Personen im Sportlerheim des SV Gehlenberg-Neuvrees das Deutsche Sportabzeichen entgegen nehmen. Zwei Kleinkinder, sieben Kinder und 16 Erwachsene hatten im vergangenen Jahr die vorgeschriebenen sportlichen Leistungen erbracht.

In Vertretung der Leiterin des Abnahmeteams um Bärbel Schrand begrüßte Simone Werner die Gäste und freute sich besonders auch über die Anwesenheit von Theodor Lübbe, der beim Kreissportbund für den Bereich Sportabzeichen zuständig ist. Ebenfalls konnte sie den Vereinsvorsitzenden, Dietmar Reiners begrüßen.

In seinem Grußwort zeigte sich Lübbe erfreut darüber, dass es auch im zweiten Jahr wieder eine erfreulich große Anzahl von Teilnehmern gegeben habe, die sich der Herausforderung gestellt und die eigene Fitness überprüft hatte. Einen besonderen Dank richtete er auch im Namen des KSB dem Team aus, das die Abnahme organisiert und auch durchgeführt hatte.

Im Anschluss berichtete er über einige Veränderungen im Leistungskatalog, die für die künftigen Prüfungen angewendet werden müssen und mehrere Altersstufen betreffen. Außerdem hatte hat er noch als Dankeschön einen Rucksack mit einem Prüferset mitgebracht, den er Simone Werner für das Team übergab. Danach überreichte er mit den Übungsleitern Urkunden und Anstecknadeln.

Das Sportabzeichen in Silber konnten erreichen: Malte Kramer, Charlotte Rüger, Andrea Schwantje und Johannes Wilke. Goldene Sportabzeichen erreichten Marina Werner, Marlon Kramer, Nico Többen, Julian Schrand, Anna-Lena Schrand, Marlies Wielenberg, Martina Wilken, Thomas Pünter, Katrin Meemken, Melanie Meyer, Britta Szczepanski, Maria Dietrich, Astrid Seidel, Gerold Többen, Richard Werner, Simone Werner, Anita Kramer, Mechthild Többen und Wilhelm Funke. Die beiden Kleinkinder Christian Werner und Marie Schrand hatten das Mini-Sportabzeichen erfolgreich abgelegt. Zum Abschluss der Veranstaltung dankte auch der Vereinsvorsitzende Dietmar Reiners dem Abnahmeteam für das umfangreiche Engagement und wünschte weiterhin eine gute Zusammenarbeit. Auch für dieses Jahr ist der Abnahmeplan bereits erstellt. Auf dem Sportgelände werden jeweils am Mittwoch ab dem 7. Juni zwischen 19.30 Uhr und 21 Uhr, das Training oder die Abnahme möglich sein.

Die KFD St. Marien Friesoythe besuchte die Seifenmanufaktur Lüttje Seep in Ellerbrock und war sehr erstaunt über den fast wie eine Küche anmutenden modernen Herstellungsraum für Seife. Die Inhaberin Bianca Barlage erklärte den Frauen durch eine detaillierte Vorführung die Seifenherstellung.

Die Seifen werden alle aus natürlichen Fetten und Ölen in schonendem Kaltverfahren verseift. Dadurch bleibt das Glycerin in der Seife enthalten, das im Heißverfahren in der Regel abgeschöpft wird. Durch das feuchtigkeitsspendende Glycerin in der Seife trocknet die Haut nicht aus und fühlt sich samtweich und gepflegt an.

Jedes einzelne Stück Seife ist in liebevoller Handarbeit gefertigt und die Seife, die Barlage speziell für die KFD Frauen kreierte, wurde neben duftenden natürlichen Ingredienzien mit einem kleinem Anteil von Weihrauch­öl verfeinert.

Leider können die KFD Frauen die Seife nicht sofort ausprobieren, da sie wie ein gut gereifter Wein oder Käse erst mit der Reifezeit ihre Qualität erreicht. Aber die Vorfreude auf diese besondere KFD-Seife lässt den wunderbaren Abend in der Manufaktur noch lange nachklingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.