• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Aufgeräumt und geehrt

26.03.2019

An drei Tagen waren die Jugendlichen vom Schützenverein Neuvrees zu einem Jugendpokalschießen eingeladen. Insgesamt nahmen 13 Mädchen und Jungen das Angebot an und bemühten sich, gute Ergebnisse mit dem Luftgewehr zu erzielen.

Schützenoberst Rainer Crone bedankte sich bei den Jugendlichen für ihr Interesse und bei den Organisatoren von der Schießgruppe für die Durchführung des Wettbewerbs. Er nahm im Vereinshaus die Siegerehrung vor. Für alle Teilnehmer gab es eine Plakette, für die drei Besten einen Pokal. Das amtierende Königspaar Werner und Inika Knelangen hatte die Trophäen gestiftet und war bei der Siegerehrung auch anwesend. Schießsportleiter Uwe Holtermann übergab die Pokale und Plaketten und gratulierte zusammen mit dem Schützenoberst und dem Königspaar.

Die drei Pokale gewannen Henrik Holtermann (190 R.), Jana Holtermann (188 R.) und Erik Pünter (184 R.) nach einem Stechen gegen Charlotte Breyer und Conner Holtermann, die zuvor die gleiche Ringzahl erreicht hatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erneut hat der Heimatverein Markhausen die jährliche Müllsammelaktion organisiert, um die Straßenränder der örtlichen Umgebung vom Müll zu reinigen. Am vergangenen Samstag trafen sich rund 50 Helfer am Marktplatz mit Handschuhen und Gerät, Pkw und Anhängern, um, in Gruppen eingeteilt, die Straßenränder vom Müll zu reinigen. Für die Müllsammelaktion konnten auch die Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern und die VfL-Jugend sowie die Jägerschaft Markhausen gewonnen werden.

Für die Entsorgung hatte die Stadt Friesoythe einen Container und für Sonderabfälle einen Anhänger zur Verfügung gestellt.

Als Abschluss der Sammelaktion gab es für alle heiße Würstchen und Getränke im VfL-Sportheim. Der Heimatverein bedankt sich bei allen Helfen mit der Bitte, sich auch im nächsten Jahr wieder zu beteiligen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.