• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Barßeler Lädchenfrauen sind bereit für die Sommersaison 2019

12.04.2019

Die Ware ist umgeräumt und der Laden ist bereit: Die 34 Frauen des Barßeler SKF-Ladens haben das Geschäft an der Lange Straße für die Sommersaison auf Vordermann gebracht. Die gesamte Familie kann sich jetzt im Laden für jedermann mit Sommerkleidung eindecken. Ob Sommerkleider, Hosen, Bücher oder Spielsachen – das Sortiment im Laden ist breitgefächert. Davon überzeugte sich auch Gaby Emken-Schmidt, Sozialpädagogin des SKF Cloppenburg. Zu den Barßeler Lädchenfrauen gehören Irmhild Baumann, Anita Cloppenburg, Agnes Dannebaum, Helga Deters, Margaretha Dänekamp, Leni Elsen, Birgitt Formanowski, Veronika Franke, Ingrid Frerichs, Hedwig Fugel, Elisabeth Hempen, Angelika Hiemer, Margit Hoffmann, Elisabeth Immer, Edith Kirmis, Brigitte Loots, Gerlinde Meyer, Marianne Mittenzwei, Maria Moorkamp, Anne Moormann, Theresa Pahl, Mechthild Pleyter, Marlene Rolf-Wittlake, Hannelore Schmidt, Angela Schröder, Maria Schulte, Inge Schulte, Hannelore Siefken, Agnes Thiede, Christa Töbermann, Lisel Wagner, Adele Werner, Ida Westerhoff und Azmi Zakia. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.