• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Bläser zeigen Können

23.08.2018

Die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Ramsloh war der Einladung des Hegerings Löningen gefolgt, am diesjährigen 53. Kreisbläsertreffen teilzunehmen, wobei die gastgebenden Jagdhornbläser aus Löningen stolz auf ihr 60-jähriges Bestehen zurückschauten. Inmitten des schönen Löningen fand das Kreisbläsertreffen nun bei bestem Wetter und tollem Ambiente mit Weinfest auf dem dortigen Marktplatz statt.

Am frühen Nachmittag trafen die auswärtigen Bläsergruppen aus Friesoythe, Altenoythe, Dwergte, Molbergen, Garrel, Bösel, Lastrup, Barßel, Ramsloh, Emstek, Menslage, Lindern, Peheim-Grönheim, Markhausen-Gehlenberg, Cloppenburg, Herzlake, Cappeln, Strücklingen, Essen mit den Blechdachsen, das Stapelfelder Parforce Ensemble und die Hörnchefreunde Oldenburg ein.

Nach dem gemeinschaftlichen Anblasen zeigten die einzelnen Bläsergruppen dann mit ihren jagdmusikalischen Vortragsstücken ihr Können. Die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Ramsloh präsentierte sich dabei unter der Leitung von Bläserobmann Matthias Bartels mit den drei sehr gelungenen Vortragsstücken „Damhirsch tot“, „Treibermarsch“ sowie „Schwabacher Reitermarsch“ und trug damit ebenfalls zum erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung bei. Friedel Giese unterstützte die Bläsergruppe des Hegerings Ramsloh bei den Vorbereitungen zum Kreisbläsertreffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Pause trat der Männergesangverein Eintracht Löningen auf und es gab eine sehr informative Jagdhunde-Vorführung. Die „Rollende Waldschule“ war vor Ort und es konnten Frettchen gestreichelt werden. Nach dem gemeinschaftlichen Abschluss-Blasen folgte noch ein gemütliches Zusammensein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.