• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Blutspende und Jubiläum

03.04.2014

Sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum hat am Dienstag, 1. April, Wilfried Müller im Moorgut Kartzfehn von Kameke in Kartzfehn gefeiert. Bereits im Alter von 16 Jahren kam Wilfried Müller nach Kartzfehn und war zunächst in der Gärtnerei tätig. Später wechselte er in den Bereich Landwirtschaft, dem er mit Leib und Seele seine Treue hält. Das Moorgut Kartzfehn dankt Wilfried Müller für die langjährige und gute Zusammenarbeit.

Zwei Ehrungen konnten Monika Lamarre und Petra Oltmann von der DRK-Bereitschaft Bösel nun beim Blutspendetermin vornehmen. Hubert Fischer aus Bösel spendete zum 125. Mal Blut, Karin Thoben – ebenfalls aus Bösel – war zum 50. Mal dabei. „Ich fühle mich wohl dabei und spende das Blut gerne für den guten Zweck“, sagt Fischer. Karin Thoben ist über ihren Ehemann Manfred, der auch regelmäßig spendet, auf das Blutspenden aufmerksam geworden.

Zu dem Blutspendetermin in dem DRK-Bereitschaftsgebäude waren 149 Spender gekommen, darunter waren acht Erstspender.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.