• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

TISCHTENNIS: Bösel nutzt Gunst der Stunde

13.12.2005

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/FBE - Die Tischtennis-Schülerinnen der DJK Bösel haben die Gunst der Stunde genutzt. Sie gewannen das Halbfinale im Pokal beim ersatzgeschwächten SV Molbergen 5:4. Im Kreispokal-Halbfinale der Jungen blieb die Partie zwischen Höltinghausen und Cloppenburg bis zum Schluss hart umkämpft. Am Ende hatten die Gastgeber aber die Nase vorn.

Pokal-Schülerinnen: SV Molbergen - DJK Bösel 4:5. Die Böselerinnen nutzten die Gunst der Stunde und gewannen gegen die ersatzgeschwächt angetretenen Molbergerinnen. Damit zog Bösel ins Endspiel ein. Für die DJK waren Annika Mühlsteff und Jessica Mühlsteff zweimal erfolgreich. Marina Meyer steuerte einen Punkt zum Sieg bei. Annika Mühlsteff bewies beim 14:12 im fünften Satz gegen Julia Kremer gute Nerven und hatte schließlich das Glück auf ihrer Seite

Kreispokal Jungen: Halbfinale  Höltinghausen  -  Cloppenburg  5:4. Bis zum 9:9 im fünften Satz des letzten Einzels stand das Spiel auf Messers Schneide. Dann hatte Christian Zurhake die besseren Nerven gegen Bui und sorgte für den hauchdünnen Erfolg der Höltinghauser gegen eine starke Cloppenburger Mannschaft. Allein Christian Zurhake gelangen in seinem besten Saisonspiel drei Punkte. Jens Wulfers gewann zwei Spiele. Auf Cloppenburger Seite punkteten Anh Bui (2), Tai Tran (1) und Frederik Bernert (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jungen, Kreisliga: TTV Cloppenburg II - BV Essen 7:0. Das Duell der bisher erfolglosen Mannschaften entschieden die Cloppenburger deutlich zu ihren Gunsten.

Schüler, Kreisliga: SV Molbergen - STV Barßel 6:6. In einem spannenden Spiel erkämpften sich die Molberger einen Punkt gegen die favorisierten Barßeler.

Ein toll aufgelegter Dennis Schrand gewann beide Einzel. Je einen Punkt holten Viktor Kremer und Heiner Niemann. Für Barßel punktete Luca Gatterdam doppelt.

Außerdem spielten in der Jungen-Kreisliga: SV Höltinghausen - TTV Garrel-Beverbruch 7:1, SV Höltinghausen - Gehlenberg-Neuvrees 7:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.