• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Böseler empfangen Radwerbefahrer

24.07.2019

Seit mehr als 30 Jahren starten die Radwerbefahrer der Bad Zwischenahner Woche eine Rundtour, um auf ihr Fest am dritten Wochenende im August aufmerksam zu machen. In Beverbruch nahm Bösels Bürgermeister Hermann Block die Gruppe in Empfang, um sie in seine Gemeinde zu begleiten. Beim Heimathaus wurden sie von „EUBO“, dem Maskottchen der Euro-Musiktage, sowie von Ratsmitgliedern, Vertretern des Bürgerschützenvereins und Museumswart Benjamin Dirks empfangen. Zwischenahns Bürgermeister Dr. Arno Schilling bedankte sich für den Empfang und sprach eine Einladung zur 44. Bad Zwischenahner Woche aus. Diese findet unter dem Motto „100 Jahre Bad“ statt. Kurzfristig verabredeten die Beteiligten, dass das Euro-Maskottchen am Festumzug am 18. August teilnehmen wird. „Die Böseler können auf ihr Schützenfest, auf die Euro-Musiktage und die Bad Zwischenahner Woche nicht verzichten und freuen sich auf den Besuch der fünften Bad Zwischenahner Jahreszeit im August“, so Bürgermeister Block. Ein Präsent, einige Werbeplakate und die Einladung zur Eröffnungsfeier hatten die Ammerländer mit im Gepäck. Nach einer kleinen Stärkung im Heimatmuseum ging es dann für die 25-köpfige Gruppe weiter über Edewecht und wieder zurück nach Bad Zwischenahn.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.