• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Bürger gedenken der Opfer von Hanau

27.02.2020

Um der Opfer des Anschlags in Hanau zu gedenken, haben sich am Mittwochmorgen etliche Zuwanderer und Einheimische im Foyer des Cloppenburger Rathauses versammelt. Unter anderem waren auch die „Kurdischen Frauen und Senioren“, eine Eltern-Kind-Gruppe und das „Netzwerk Familie“ dabei. Von der Stadtverwaltung waren unter anderem Fachbereichsleiter Egon Meyer-Pölking (2.von rechts) und der Leiter des Familienbüros, Norbert Schilmöller (rechts), zu einer Tasse Tee gekommen. Am 19. Februar hatte ein 43-jähriger Deutscher aus Hanau an verschiedenen Orten in der Stadt neun Menschen mit Migrationshintergründen, seine Mutter und sich selbst erschossen. Er handelte aus fremdenfeindlichen und rassistischen Motiven. „Die richtigen Worte für solche Taten zu finden, ist sehr schwer. Rechte Taten oder rechtes Gedankengut haben bei uns in Cloppenburg keinen Platz“, sagte Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (CDU). Inzwischen leben in Cloppenburg 5887 Ausländer aus 101 Nationen. Das sind 498 mehr als 2018. Die Kreisstadt hat inzwischen einen Ausländeranteil von 16,04 Prozent (2018: 14,9 Prozent), landesweit waren es nur halb so viele, bundesweit 13 Prozent. Dazu kommen 5000 Bürger aus der ehemaligen Sowjetunion. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.