• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Chor sucht Sänger

28.01.2016

Zur 177. Mitgliederversammlungen des Cloppenburger Liederkranzes in der Gaststätte Wienken konnte Vorsitzender Claus Schomakers 33 von insgesamt 35 Mitgliedern begrüßen. Besonders lobte er das Engagement von Klaus von Häfen, Alfons Tapken und Hans Wessels. Diese drei Sänger fehlten bei keiner Chorprobe, dafür gab’s vom Vorsitzenden Schomakers je ein kleines Geschenk.

Chorleiter Martin Zurborg lobte die Zusammenarbeit mit dem Chor. „Es macht Spaß, mit Euch zu singen“, so der Chorleiter. Die Gruppe habe ein gutes Repertoire an Liedern erarbeitet. Gleichzeitig sagte Zurborg zu, noch ein weiteres Jahr mit dem Liederkranz zu arbeiten und bat alle Mitglieder, sich aktiv um die Anwerbung neuer Sänger zu bemühen. Auch Schomakers betonte, wie wichtig die Mitgliederwerbung sei. „Wir müssen die Bewerber persönlich ansprechen“, so der Vorsitzende. Was die Planungen für 2016 betrifft, so sind unter anderem eine Winterwanderung und eine Chorfahrt vorgesehen.

Schlussendlich wurden noch langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Ehrenurkunde und Ehrennadel erhielten Bernd Baro für 60 Jahre Mitgliedschaft, Franz Almes für 50 Jahre, Franz Josef Wurm ebenfalls für 50 Jahre, Manfred Sauer für 40 Jahre und Claus Schomakers für 25 Jahre. Bei den anschließenden Wahlen wurde Erich Jaquet zum neuen Vergnügungswart bestimmt.

In Cloppenburg wurde jetzt das deutschlandweit 750 000. Gebrauchtfahrzeug des Mercedes-Labels „Junge Sterne“ übergeben. Überreicht wurde die blaue „B-Klasse“ von Markus Lüske, Geschäftsführer des Mercedes-Benz Vertragspartners Paul Lüske, und von Eric Borgward (Mercedes-Benz Deutschland) an die Kunden Inge und Clemens Feldmann.

Zum Kohlessen des Zweiten Zugs im Bürgerschützenverein Cloppenburg begrüßte Hauptzugführer Ludger Künnen im Hotel Taphorn rund 70 Gäste. In seiner Rede bedankte er sich bei allen, die an dem Gelingen dieses Abends und Zusammenstellen der Preise für die große Tombola beteiligt gewesen seien. Kohlkönig wurde Ludger Ostermann. Er nahm seine Ehefrau Petra zu seiner Königin. Sie übernahmen Amt und Würden von Thomas Dahmen und Sanja Fritsch.

Die Rassekaninchenzüchter haben sich mit Ablauf der Landesverbandsschau in der Cloppenburger Münsterlandhalle (NWZ  berichtete) rundum zufrieden gezeigt. In einem Rückblick zogen Ausstellungsleiter Johann Vrielink aus Nordhorn, dessen Stellvertreter Georg Hogeback und der Kreisverbandsvorsitzende Franz Vogel (beide Cloppenburg) sowie Geschäftsführer Peter Rolfes aus Kroge-Ehrendorf positive Bilanzen. Die Schau sei durch das Engagement vieler Helfer in jeder Hinsicht gelungen. Folgende Landesmeister wurden geehrt: Kurt Müller, Essen; Ronald Reimer, Dinklage; Alfred von Barany, Cloppenburg; Klaus Elberfeld, Thüle; Josef Hammersen, Visbek; Helene Rolfes, Kroge-Ehrendorf; Josef Witte, Lüsche; Steffen Borchers, Bösel; Peter Rolfes, Kroge-Ehrendorf. Landes-Jugendmeister: Anja Thyen, Friesoythe; Sven Schulze-Osthoff, Barßel; Louis Koopmann, Cloppenburg; Jan-Werner Borchers, Mühlen; Hubert Claassen, Lastrup.

Unterhaltsam und sportlich verlief die Skiwoche von 18 Schülern der BBS am Museumsdorf Cloppenburg mit ihren Sportlehrern Arne Wurow und Matthias Waldeck rund um Matrei am Großglockner in Osttirol. Auch die Anfänger kamen auf ihre Kosten.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.