• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Alina aus Löningen will allen den Kopf verdrehen

10.01.2018

Cloppenburg /Löningen /Miami In der neuen Staffel der RTL-Sendung „Der Bachelor“ macht auch eine Löningerin mit. Die 22-jährige Alina Ochs kämpft zusammen mit 21 anderen jungen Frauen in der populären TV-Sendung um die Gunst des Kandidaten Daniel Völz (32 Jahre). Sie arbeitet als Auszubildende zur zahnmedizinischen Fachangestellten in Cloppenburg.

In der Sendung (Erste Folge der Staffel am Mittwoch, 10. Januar, um 20.15 Uhr) wohnen die teilnehmenden Frauen in einer Villa in Miami im US-Bundesstaat Florida und lernen den Junggesellen von Tag zu Tag besser kennen. Am Ende jeder Folge verteilt der „Bachelor“ (zu deutsch: Junggeselle) Rosen an die Kandidatinnen, die er besser kennenlernen will. Wer keine Rose ergattern kann, fliegt nach Hause.

Lesen Sie hier einen Blog-Beitrag: Bätschela! Und? Wer geht mal ins Dschungelcamp?

„Es war eine tolle Erfahrung, in Miami mal etwas völlig anderes abseits des Alltags erleben und viele neue Menschen kennenlernen zu dürfen. Ich freue mich sehr darauf, mit meiner Familie ab Mittwoch den Bachelor im Fernsehen zu schauen und zu sehen, wie das Erlebte und man selbst im Fernsehen wirkt“, freut sich Alina Ochs auf die erste Folge. Da die neue Staffel im Vorjahr aufgezeichnet wurde, kann sie das Geschehen nun von der Couch aus verfolgen. Wie viele Rosen die junge Frau aus Löningen in der Sendung bekommt, durfte sie natürlich nicht sagen.

Um das zu verhindern, hat jede Kandidatin ihr eigenes Mittel, und auch Intrigen unter den Damen gehören genauso zur Sendung wie romantische Abende und Abenteuer in fernen Ländern. Je weiter die Teilnehmerinnen in der Sendung kommen, desto besser können sie den Bachelor kennenlernen und desto größer wird ihre Chance, dass sich der Junggeselle am Ende für sie entscheidet und ihr die letzte Rose überreicht.

„In ihrer Freizeit trifft sich die zierliche 22-Jährige gerne mit Freunden, spielt Badminton oder geht mit ihrem Husky spazieren“, teilt RTL mit. Alina, die sich als hilfsbereiten, lieben, frechen und abenteuerlustigen Familienmenschen beschreibt, freue sich auf das Abenteuer „Bachelor“, auch, „um eine andere Seite an mir kennenzulernen. Normalerweise lasse ich mich gerne erobern, aber für den Bachelor werde ich kämpfen“, gibt sie über den Fernsehsender bekannt.

Alina ist laut RTL seit anderthalb Jahren auf der Suche nach dem Traummann, der ihr jeden Wunsch von den Lippen ablesen kann. „Blaue Augen, größer als ich, humorvoll, eine starke Persönlichkeit“ – das sei Alinas Traummann. Blaue Augen hat „Bachelor“ Daniel Völz nicht, aber immerhin einen Heimvorteil. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern wohnt er bereits im US-Bundesstaat Florida und arbeitet dort als Immobilienmakler. Als Hobbys gibt er Fitness, Speerfischen und Autos an.

Alinas Mitbewerberinnen sind Messehostessen, Fotomodels, Gogo-Tänzerinnen, Siegerinnen aus Miss-Wahlen, aber auch Kauffrauen oder Krankenschwestern.

Die meisten Paare, die in der Sendung am Ende entstanden, sind oft kurz danach wieder getrennte Wege gegangen. Das Paar der Staffel aus dem vergangenen Jahr ist allerdings bis heute liiert. Ob Alina Ochs auch die Liebe ihres Lebens findet, sieht man ab Mittwoch.

Sascha Sebastian Rühl
Volontär, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Weitere Nachrichten:

Der Bachelor | Dschungelcamp

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.