Das Musical „Dornenvögel“ wurde am Sonntagnachmittag auf der Waldbühne Ahmsen aufgeführt und rund 50 Teilnehmer aus Bösel waren dabei. Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) Bösel hatte zu der Fahrt eingeladen, die innerhalb kürzester Zeit ausgebucht war.

Das Musical erzählt in Anlehnung an den Weltbestseller von Colleen McCullough die Geschichte einer australischen Farmersfamilie. Im Mittelpunkt steht die schicksalhafte Beziehung zwischen der Farmerstochter Meggie Cleary und dem katholischen Geistlichen Ralph de Bricassart. Diese Geschichte hatte in den 1980er Jahren auch ein deutschen Millionenpublikum vor die Fernseher gelockt.

Der Nachmittag wurde abgerundet von einer Pause mit Kaffee und Kuchen im Heimathaus Lahn. „Uns hat die Fahrt sehr gut gefallen“, freute sich Böseler KFD-Vorsitzende Marianne Fennen über den gelungenen Ausflug.