• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Drüdken un dei Pere

26.06.2019

Dei beiden Naobers Harm (Hermann) Diekhus un Jop (Josef) Brägelmann wassen twei Frönde siet ehre Schaultied. Beide wörn tauhoope bi dei Jäger un in’n Schützenverein. Brägelmann sien Drüdken har dat Regiment in sien Huuse – dei Lüe in Dörp vertellden: Drüdken har Haore uppe Tähn. Jeden Harwst fäuherten Harm un Jop nao’n Stoppelmarkt in Vechte, dat was bi dei beiden in Tüschkentied – Tradition. Fräuh an`n Dag güng dat los.

Jop har inne Gägend eine bekannte Peretucht un dortüschken uck’n poor junge, füerige Hengste. Wenn dei Buur Jop Brägelmann unnerwägens wör, möss sien Menscke – Drüdken nao dei Pere kieken, för Waoter un Fauer sörgen. Inne lessden Johrn har dat maläwe kiene Probleme gäben. Dit maol was allens anners! Drüdken stünd dichte bi dei Pere as ein Malör passeierde. Ein’n van dei jungen Hengste wickste achterut un dröp Drüdken annen Kopp. Sei schläög batts daol, leeg anne Grund un was van Verstanne aowe. Sei stürw an Ort un Stäe.

Nao drei Daoge was dei Beerdigung. Dat ganze Dörp was kaomen um van Brägelmanns Drüdken Affscheid tau nähmen. Bi dat kondoleiern flüsterten dei Kerls Brägelmann liese wat in sien Ohr. Hei schüddelte jedesmaol den Kopp, wat bedütt „nee“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dat was den Pastor uck upfallen. As dei Beerdigung vörbi wör, frög dei Pastor den Buur Brägelman: Kanns du mi eis verklorn, wat di dei Mannslüe in’t Ohr flüstert häbbt? Herr Pastor, dat is mi’n bäten Scheneierlick, sei häbbt mi fraogt: Jop, kanns du mi dat Perd uck eis utleihnen?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.