• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Ehre für Tier und Mensch

25.05.2018

Die Taubenzüchter der Reisevereinigung Südoldenburg Nord haben ihren zweiten Preisflug (Aktion Mensch) hinter sich. Der Auflass erfolgte in Buchholz bei elf Grad Temperatur, sonnigem Wetter und leichten südöstlichen Winden. Die Konkursdauer betrug rund 20 Minuten. Die erste Taube hatte Gerold Olling aus Reekenfeld mit einer Geschwindigkeit von 1534,16 Metern. Die weiteren Platzierungen: 2. Gerold Olling, 3. und 4. Heinrich Keizer aus Elisabethfehn, 5. Konrad Tepe aus Elisabethfehn und auf Platz 6 Hermann Stoyke aus Reekenfeld.

Die drei schnellsten Tauben kommen ebenfalls aus dem Schlag Olling. Je ein Jahreslos der Aktion Mensch gewannen Sebastian Rump, vom Verein „Komm wieder“, aus Garrel sowie Martin und Vanessa Focke vom Verein „Garreler Bote“ aus Garrel. Der nächste Flug findet ab Koblenz statt.

Für eine 70-jährige Treue zu Adolph Kolping und seinem Werk wurde nun Carl Westerkamp vom Carolinenhof in Barßel ausgezeichnet. Für die langjährige Mitgliedschaft überreichten der Vorsitzende der Kolpingfamilie Barßel, Johannes Geesen sowie Präses Pfarrer Ludger Becker und die Vorstandsmitglieder Hannelore Wagner und Werner Harms die Urkunde sowie einen voll bepackten Präsentkorb.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Präses Pfarrer Becker dankte dem 91-jährigen Jubilar für die langjährige Treue zum Werke von Adolph Kolping. „Kolping hat mich bis heute auf meinem Lebens- und Berufsweg begleitet“, sagte Carl Westerkamp im Anschluss.

Das Kolpingwerk, zu dem heute auch die zahlreichen Kolpingfamilien in ganz Deutschland gehören, wurde 1850 vom katholischen Priester Adolph Kolping in Köln gegründet. Es eines der großen Sozialwerke der katholischen Kirche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.