NWZonline.de Region Cloppenburg

Erfolgreich und aktiv

23.01.2016

Die Landjugend Markhausen sammelte trotz Schneestürmen, Kälte und widrigen Witterungsbedingungen in Markhausen, Neumarkhausen, Ellerbrock und Augustendorf die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Mit Traktoren und Anhängern machten sich bei dem schlechtem Wetter dennoch zahlreiche Mitglieder auf den Weg.

Für das Einsammeln der Bäume wurde bei den Haushalten um eine kleine Spende gebeten. 500 Euro kamen so zusammen. Ein Teil des Erlöses soll an das Jugendorchester Markhausen und die Jugendfeuerwehr Markhausen gehen.

Der Vorstand der Landjugend Markhausen bedankt sich für die starke Beteiligung der Landjugendmitglieder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nachwuchs-Banker aus Friesoythe sicherten sich den ersten Platz beim Azubi-Oskar 2015. Im Sieger-Team dabei waren Marcel Meemken, Jessica Ackermann, Jonas Bickschlag und Andreas Middendorf. Bei der Urkundenübergabe gratulierten Kristina Holze und Dr. Gerhard Kroon.

Der Azubi-Oskar fand zum vierten Mal statt. Bei diesem Wettbewerb stellen die Auszubildenden zahlreicher Volks- und Raiffeisenbanken aus dem Weser-Ems-Gebiet eigens organisierte und durchgeführte Projekte einer ausgewählten Jury vor, die im Anschluss den Gewinner des Azubi-Oskars kürt.

Die Auszubildenden der Spar- und Darlehnskasse (Spadaka) eG Friesoythe haben sich beim Wettbewerb Azubi-Oskar 2015 der Genossenschaftsbanken in Weser-Ems gegen zehn starke Mitbewerber durchgesetzt. „Das ist ein tolles Ergebnis und wir sind stolz auf das, was unsere jungen Mitarbeiter leisten“, sagte Nikolaus Hüls, Vorstand der Spadaka.

Die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems hatte Auszubildende von 58 Mitgliedsbanken aufgerufen, Projekte zu dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ zu erarbeiten. Mit ihrem Ergebnis verwies das Team aus Friesoythe die Konkurrenz aus Aurich und der Wildeshauser Geest auf die Plätze zwei und drei.

Ziel der Azubirunde Frie-soythe ist es gewesen, schon kleinen Kindern zu zeigen, warum Sparen so wichtig ist, um sich viele tolle Träume erfüllen zu können. Mit diesem Projekt „Spadaka-Punkte-Sammeln“ überzeugten die Friesoyther die Jury und gewannen den Azubi-Oskar 2015.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.