NWZonline.de Region Cloppenburg

Erste Gäste nach Schließung der KAS mit Blumenstrauß begrüßt

08.06.2020

Mit einem Blumenstrauß begrüßte der Pädagogische Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld (KAS), Dr. Martin Feltes (links), die ersten Gäste des Bildungszentrums, das nach der dreimonatigen Schließung wegen der Corona-Pandemie wieder seine Tore geöffnet hat.

Der Seminarbetrieb startete mit einem Seminar mit Schülern der Krankenpflegeschule des Franziskus-Hospitals in Lohne unter der Leitung des Dozenten Heinrich Siefer (rechts). „Wir haben unsere Gäste vermisst. Nun sind wir froh und dankbar, dass in Stapelfeld wieder Leben einzieht“, sagte Feltes zur Begrüßung von Lisa-Marie Lampe und Jan Niclas Rühlmann (Mitte).

Die Tagung fand natürlich unter Beachtung des erarbeiteten Schutz- und Hygienekonzeptes statt. „Dabei erweist sich unser umfangreiches Raumangebot sowie die großzügige Gartenanlage als ein großer Vorteil“, erläuterte Feltes. „So können Seminareinheiten in den Außenbereich verlegt werden.“ Alle Mitarbeiter der KAS freuen sich auf die weiteren Veranstaltungen sowie auf zahlreiche Gäste in der nun beginnenden Sommerzeit.                          BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.