• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Feiern und spenden

30.01.2013

Zum 35. Mal hatte die Dorfgemeinschaft Neulorup/Schwarzenberg zum Kohlessen eingeladen. Andreas Breyer, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, begrüßte die vielen Gäste im Saal der Gaststätte Jansen-Olliges. Mit den Einwohnern der Ortschaft feierten auch zahlreiche Ehemalige, Gäste aus Hilkenbrook, Gehlenberg und aus der Umgebung. Nach einem deftigen Kohlessen gab es gleich als ersten Höhepunkt des Abends die Proklamation des neuen Kohlkönigspaares.

Diesmal fiel die Wahl auf Heinz Holtermann und Andrea Moorkamp, die mit der Krönung und einem Ehrentanz in ihr Amt eingeführt wurden. Danach gab es reichlich Gelegenheit, zu tanzen. Auch eine Tombola mit attraktiven Sachpreisen gehörte zum Fest. Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Gäste in ausgelassener Stimmung ihr traditionelles Kohlessen.

Ihren traditionellen Winterball feierten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Friesoythe im Saal Thunert. Eingeläutet wurde das Fest mit einer rund acht Kilometer langen Wanderung. Anschließend kamen die Teilnehmer zum deftigen Kohlessen zusammen. Zum Programm gehörte die Verabschiedung von Ludger Günter aus dem Festausschuss der Feuerwehr. Zwölf Jahre lang war Ludger Günter im Festausschuss aktiv – er organisierte Winterbälle, Weihnachtsfeiern, Maigänge, Grillabende und Ausflüge mit. Seine Kollegen aus dem Festausschuss, Florian Hinrichs und Oliver Rakowski, verabschiedeten Günter aus seinem Amt und dankten ihm mit einem Präsentkorb unter dem langanhaltenden Beifall der Feuerwehrkameraden. Mit einem Ehrentanz eröffnete der langjährige Organisator des Winterballs anschließend das Tanzvergnügen. Für Spannung sorgte eine Tombola mit fast 200 Gewinnen.

 Jeweils einen großen, prall gefüllten Präsentkorb gab es beim Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes Friesoythe für zwei besonders treue Blutspender: Helmut Schütte und Martin Jansen haben jeweils 100-mal ihr Blut gespendet. Dafür wurden sie von Ralf Hagen vom DRK Friesoythe geehrt. Zum 75. Mal bei der Blutspende dabei war zudem Robert Burke, auch er wurde geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.