• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Fortgebildet und gekegelt

02.10.2018

Um den Anforderungen an eine ganzheitliche Vorsorgeberatung gerecht zu werden, sind fünf Kundenberaterinnen und -berater der Raiffeisenbank Strücklingen-Idafehn eG in einer sechsmonatigen Weiterbildung durch die Genossenschaftsakademie Weser-Ems zu zertifizierten Vorsorgeberatern fortgebildet worden. Vor Kurzem absolvierten die Mitarbeiter die schriftliche und mündliche Prüfung vor dem Ausschuss der Akademie. Besonders stolz ist die Bank darauf, dass alle das Zertifikat mit mindestens „gut“ bestanden haben. Vorsorgeberater sind: Heidrun Gertzen, Henry Follrichs, Wilfried Lüken, Daniel Gerdes und Tanja Schür.

Mit staatlichen Leistungen alleine lässt sich der Lebensstandard bei Berufsunfähigkeit, Krankheit und im Alter nicht mehr halten. Die Absicherung von Risiken sowie private Altersvorsorge werden immer wichtiger. „Die Ansprüche unserer Kunden und Mitglieder verändern sich stetig. Typische Bankgeschäfte werden zunehmend online abgewickelt, so rückt der Wunsch nach einer ganzheitlichen Beratung immer mehr in den Vordergrund“, heißt es von Seiten des Vorstands. Für die Anforderungen an eine ganzheitliche Beratungsqualität sei eine regelmäßige Weiterbildung des Teams unabdingbar. So werde Kunden und Mitgliedern eine optimale Vorsorge aufgezeigt, die auf persönliche Situation und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

In diesem Jahr haben sich die Kolpingfamilien des Bezirks Saterland-Barßel zum Kegelturnier in Bollingen bei Schulte-Bleeker getroffen. Ausrichter des Turniers war die Kolpingfamilie Barßel. Vier Kolpingfamilien des Bezirks – Barßel, Harkebrügge, Ramsloh und Strücklingen –nahmen teil. Es wurden zwei Durchgänge gekegelt mit jeweils zehn Wurf pro Teilnehmer. Den ersten Platz belegte die Kolpingfamilie Strücklingen mit insgesamt 464 Holz. Beste Einzelkegler waren Clemens Ahrens aus Strücklingen und Hermann Wolken aus Barßel mit jeweils 132 Holz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.