• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Freude über Examen

30.05.2014

Z

um zweiten Mal sind zahlreiche Ehrenamtliche in Zusammenarbeit mit dem Offizialat Vechta, der Gemeindecaritas im Dekanat Cloppenburg (CSW) und dem St.-Josefs-Hospital für den Krankenhausbesuchsdienst im Cloppenburger Krankenhaus ausgebildet worden.

Zertifiziert wurden Ursula Willenborg, Martin Decker, Kaplan Deva Datham Gorantla, Marlies Schräder-Nüssmann, Simone Elschen (CSW), Rita Glowienka, Hedwig Kuhlmann, Stephan Trillmich, Brigitta Böckmann, Heidi Scharpekant, Elisabeth Eitner, Gertrud Diekmann, Dieter Vorsatz und Christine Romeyke.

Mit einem emotionalen Gottesdienst endete der feierliche Segnungstag für Trauernde in der Bether Marienbasilika. Mehr als 100 Frauen und Männer empfingen den Einzelsegen, den ihnen Weihbischof Heinrich Timmerevers, Monsignore Bernd Winter und Bethens Pfarrer Prälat Dr. Dirk Költgen spendeten.

Vor dem Gottesdienst hatten sich die Teilnehmer aus dem ganzen Offizialatsbezirk in acht Einzelangeboten und Gesprächsrunden mit dem Tod naher Angehöriger und ihrer eigenen Trauer auseinandergesetzt.

An der staatlich anerkannten Weiterbildungsstätte für Intensiv- und Anästhesiepflege am St.-Josefs-Hospital Cloppenburg haben 13 Teilnehmer ihr Fachexamen erfolgreich abgeschlossen. Nach einem Gottesdienst nahmen die neuen Fachkräfte für Intensiv- und Anästhesiepflege ihre Urkunden vom Leiter des Bildungszentrums, Dr. Jochen Berentzen, und der Leiterin der Weiterbildungsstätte, Gertrud Carstensen, entgegen.

Die Prüfungen bestanden haben: Anja Eicke, Sarah Vocks, Jana Fisse, Katharina Kettelmann, Inga Flach, Eugen Gergert, Swetlana Kaiser, Alexander Reichling, Sascha Klüsener, Anja Wickboldt, Beate Langhorst, Jakob Meeßmann und Silke Thomann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.