• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Frische Mettbrötchen für den „Lieblingskollegen“

18.01.2020

Damit hatte er nicht gerechnet: Uwe Overlander (mit Urkunde), Bauhof-Leiter der Gemeinde Barßel, wurde am Donnerstagmorgen von NDR-Reporter Thomas Stahlberg (rechts daneben), Bürgermeister Nils Anhuth (links daneben) und seinen Kollegen vom Bauhof und der Gemeindeverwaltung überrascht. Gemeinsam kürten sie Overlander in der Live-Rubrik „Stahlberg bringt was Mett“ zum Lieblingskollegen. Insgesamt wurde in vier Live-Schalten vom Barßeler Bauhof bei NDR 1 berichtet.

Um alles vorzubereiten, hatte Bauamtsmitarbeiter Hartmut Willhaus den Leiter des Bauhofes zu einem Außentermin weggelotst. Unter dem Vorwand, dass es auf Landesebene Diskussionen um eine Abschaffung der kommunalen Bauhöfe gebe und sogar der NDR schon darüber berichte, beorderte der Bürgermeister Overlander wieder zum Bauhof. Was der Bauhofleiter nicht ahnte: Hinter der verschlossenen Tür warteten Stahlberg und die Kollegen zur großen Überraschung. Auf Zeichen von Stahlberg „stürmten“ sie in das Büro, lösten die Situation auf und überbrachten die Urkunde zum Lieblingskollegen. Anhuth und die Kollegen lobten in ihren Statements bei NDR 1 den Bauhofleiter als einen Kollegen, der stets ein offenes Ohr für die Mitarbeiter hat und mit seinem Organisationstalent „den Laden am Laufen hält“. Nachdem er den ersten Schrecken überwunden hatte, freute sich Overlander über die tolle Auszeichnung und ließ sich die mitgebrachten Mettbrötchen schmecken.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.