• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Ausnahme für Schwangere und Kinder
Corona-Schnelltests ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

NWZonline.de Region Cloppenburg

Fundrad-Keller im Rathaus platzt aus allen Nähten

28.11.2018

Langsam wird es eng: Der Fund­rad-Keller im Rathaus der Stadt Cloppenburg platzt aus allen Nähten. Deshalb gibt es kaum noch Platz, um neue Fahrräder abzustellen. Derzeit landeten wöchentlich zwischen drei und fünf neue Fahrräder in der Fundkammer, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Meldung der Stadtverwaltung. Hinzu kamen mehr als 20 Räder nach einer Aufräumaktion des städtischen Bauhofes am Bahnhof. Daher die eindringliche Bitte der Stadt: Wer ein Fahrrad vermisst, möge sich bitte im Bürgeramt der Stadtverwaltung melden. Die nächste Online-Versteigerung startet erst wieder Mitte März kommenden Jahres. Weitere Infos zu den Fundrädern gibt es bei Carsten Stammermann, Telefon 0 44 71/ 185-103 oder per E-Mail stammermann@ cloppenburg.deBILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.