• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Gefahren und gesehen

21.02.2013

Über 30 Musiker aus dem Jugend- und Blasorchester des Musikvereins Strücklingen haben einen winterlichen Ausflug zur Eissporthalle in Bremen gemacht. Dieser bereits seit Jahren zur Tradition gewordene jährliche Ausflug sorgte für viel Spaß, sowohl bei den jüngeren als auch älteren Musikern des Vereins, freute sich der erste Vorsitzende Ulrich Grever.

Die ersten Meter wurden noch ein wenig unsicher genommen, aber wie auch in der Musik, gilt auch auf dem Eis: „Übung macht den Meister.“ Am Ende waren alle Musiker heil und gesund wieder in Strücklingen eingetroffen und können sich nun auf die musikalischen Vorbereiten zum 19. Dämmerschoppen des Musikvereins Strücklingen am 16. März im Saal des Strücklinger Hofes konzentrieren.

Fleißig hatten die Mädchen der Tanzgruppen und die vielen Akteure im Kinderkarneval des Sater-Ems-Carneval-Club (SECC) geprobt, um bei den Sitzungen des SECC wieder einmal ihr Können zu zeigen. Als Lohn hatten Sitzungspräsident Gerd Awick und sein Vize Dirk Behrends den jungen Akteuren eine Kinofahrt versprochen. Jetzt wurde dieses Versprechen eingelöst. Ein Busunternehmen aus Sedelsberg hatte dem SECC kostenlos einen Bus zur Verfügung gestellt und etwa 50 Jungen und Mädchen fuhren mit Begleitern nach Papenburg ins Kino. Dort konnten die Kinder zwischen den Filmen „Schlussmacher“, „Kokowääh 2“, „Fünf Freunde 2“ und „Ritter Rost“ wählen. Alle Kinder waren nach Ende der Kinovorstellung begeistert von ihrem Wunschfilm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.