• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
London und Brüssel einigen sich auf Brexit-Deal
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Eu-Austritt Großbritanniens
London und Brüssel einigen sich auf Brexit-Deal

NWZonline.de Region Cloppenburg

Gefeiert und ausgezeichnet

09.10.2014

Das Seniorenteam Sedelsberg hatte zur Erntedankfeier eingeladen. Mehr als 50 Senioren aus Sedelsberg, Scharrel und Friesoythe waren der Einladung gefolgt. Gemeinsam mit Pater Thomas Mappilaparambil wurde zunächst in der Kirche St. Petrus Canisius eine Erntedankmesse gefeiert. Dazu hatte Schwester Elsmarie die Kirche geschmückt. Im Anschluss gab es im Pfarrheim eine Kaffeetafel mit selbst gebackenem Kuchen und Broten.

Gemeinsam wurden Lieder gesungen und zur Musik der Akkordeonspieler Georg Mahn und Gerd Hempen geschunkelt. Höhepunkt war der Auftritt der Seelter Dons- un Drachtenkoppel. Sie zeigte den begeisterten Senioren einige Volkstänze, die mit reichlich Beifall belohnt wurden.

In ihrem Einsatzgebiet Ramsloh und Strücklingen hat die Feuerwehr Ramsloh Hydranten überprüft. Mit sieben Gruppen wurden alle für den bevorstehenden Winter fit gemacht. Bei der Überprüfung wird besonders darauf geachtet, dass die Hydranten leicht zugänglich sind und nicht überwachsen oder überpflanzt wurden. Wichtig ist auch, dass das Wasser bei den Hydranten restlos abfließt. Sollte es doch vorkommen, dass es defekte gibt, wird es notiert und an den Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) weitergeleitet.

Zum Erntedankfest hatte der Familienkreis III der Kolpingfamilie Scharrel die Kirche geschmückt und Erntegabe vor dem Altar aufgebaut. Auch hatte er eine Erntekrone gebunden und im Chorraum der Kirche aufgehangen. Den Erntedankgottesdienst gestaltete der Familienkreis mit den Kindern. Im Anschluss hatte die Kolpingfamilie zu einem Familienfrühstück ins Bonifatiushaus eingeladen.

Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Gerd Henken hat Stefan Dumstorf, Vorsitzender der „Tell“-Schützen, die erfolgreichen Sportschützen geehrt, die beim Plakettenschießen 2014 die Anforderungen für eine Bronze-, Silber- oder Goldplakette erreicht haben. Insgesamt konnte der Schützenverein 22 Schützen auszeichnen.

Mit einer Goldplakette wurden Jan Helmers, Hans-Dieter Naber, Julian Ostendorf, Paula Prahm, Beate Rehkopp, Hermann Niehüser, Marlene Rauert, Frank Dumstorf, Walter Tabak, Johann Rauert und Stefan Dumstorf ausgezeichnet. Die Silberplakette erhielten Ulli Tebben, Anja Dumstorf, Hans-Werner Neumann, Sophia Henken, Andreas Winkelmann, Ruth Bley, Alexander Wallschlag, Linda Niemann und Theo Dannebaum. Die Bronzeplakette erhielt Elias Meinerling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.