• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Geflogen und bestanden

12.02.2014

Auch 2013 veranstaltete der Bürgerverein Sedelsberg zu seinem Dorffest im August wieder einen großen Luftballonwettbewerb. 120 Jungen und Mädchen ließen von Sedelsberg aus ihre Luftballons in den Himmel steigen, hoffend darauf, dass jemand den Ballon findet und die anhängende Karte zurückschickt. 17 Kinder hatten Glück. Alle Luftballons, deren Karten zurückgeschickt wurden, flogen in die benachbarten Niederlande.

Wie Bürgervereinsvorsitzender Hubert Meiners jetzt bei der Preisverleihung bekanntgab, flog der Ballon der dreijährigen Anna-Lena Rhauderwiek mit 339 Kilometer am weitesten in die Niederlande. Auf 292 Kilometer brachte es der Luftballon der zehnjährigen Joan Lott und immerhin 248 Kilometer flog der Ballon des sechsjährigen Jaron Ross. Alle Preisträger erhielten jetzt von Schatzmeisterin Simone Tieke und Hubert Meiners einen Gutschein.

Zwei Auszubildende der Firma Waskönig und Walter Kabelwerk GmbH konnten jetzt ihre Abschlussprüfung erfolgreich ablegen. Christian Büter aus dem Saterland hat die Prüfung zum Industriekaufmann bestanden, Verena Neufend aus dem Saterland die Prüfung zur Elektronikerin für Betriebstechnik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darüber hinaus haben vier Auszubildende der Firma Waskönig und Walter Hochspannungskabel GmbH ihre Abschlussprüfung bestanden: Lisa Krömer aus Hilkenbrook die Prüfung zur Industriekauffrau, Hendrik Schulte aus Barßel zum Industriekaufmann, Sönke Harms aus Edewecht zum Industriemechaniker sowie Andreas Säwert aus Rhauderfehn die Prüfung zum Elektroniker für Betriebstechnik.

Über die bestandenen Prüfungen freuten sich mit den Prüflingen Stefan Sassen, Ausbilder Industriemechaniker, Marco Schoon, Ausbilder Elektroniker für Betriebstechnik, Lena Wienhold, Ausbildungsleiterin, sowie Personalleiter Reinhold Bley.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.