• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Gespendet und gelacht

09.03.2013

Erst vor zwei Jahren sei die große Schultafel für Ausbildungszwecke für viel Geld gekauft worden, sagte Stefan Machatzke, Bereitschaftsleiter der DRK-Bereitschaft Strücklingen-Elisabethfehn, als er gemeinsam mit seinem Stellvertreter Alexander Schönhöft die noch fast neue Schultafel an die Leiterin Susanne Jakobis vom Kindergarten St. Georg Strücklingen übergab.

„Die Schultafel, die dem DRK für Ausbildungszwecke dienen sollte, ist heute nicht mehr zeitgemäß“, wissen Machatzke und Schönhöft und bilden heute über moderne Medien wie Whiteboard, Beamer und Power-Point-Präsentationen aus und fort. Da wurde die gute Schultafel nicht mehr benötigt und bei der Überlegung, was man mit ihr machen kann, war ihnen die Idee gekommen, diese Tafel dem Kindergarten St. Georg zu spenden. „Von wegen nicht mehr zeitgemäß“, freute sich Kindergartenleiterin Jakobi über die Spende, „unsere Vorschulkinder, aber auch alle anderen Jungen und Mädchen werden sich riesig freuen, wenn sie an dieser Tafel malen und schreiben dürfen“. Sie versprach, der DRK-Bereitschaft einige Bilder zu schicken, wenn die Kinder diese Tafel in den kommenden Tagen nutzen werden.

Sein Snirtje-Braten Fest hat kürzlich der Kneippverein Saterland im Landgasthof Dockemeyer in Ramsloh gefeiert. Dieser war auch dieses Mal mit über 100 Personen gut besucht. Nach einer deftigen Mahlzeit gab es Sketche, humorvolle Einlagen und Tanzaufführungen der Hip-Hop-Gruppe. Für alle Darbietungen spendeten die Gäste viel Applaus. Viel gelacht wurde beim Sketch von Ida Oltmanns, Ingrid Albers und Hermann Arends. Auch mit der Tombola bereitete der Kneippverein den Besuchern eine Freude.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.