• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Gestartet und gratuliert

06.08.2015

Gleich 19 junge Menschen haben zum 1. August ihre Ausbildung beim Kabelhersteller Waskönig und Walter in Ramsloh begonnen.

Diese sind Matthias Schütte (Industriemechaniker), Christian Schulte (Industriekaufmann), Michael Beifuß (Maschinen- und Anlagenführer), Oliver Alberts (Maschinen- und Anlagenführer), Rene Tiedeken (Fachlagerist), Siegfried Maier (Maschinen- und Anlagenführer), Ederson Luiz Gassen (Industriemechaniker), Carsten Buß (Bachelor of Engineering/Maschinenbau), Thorben Albers (Industriemechaniker), Philipp Schnelten (Elektroniker für Betriebstechnik), Evgenij Kolm (Maschinen- und Anlagenführer), Tim Meißler (Elektroniker für Betriebstechnik), Katrin Wist (Fachlageristin), Laura Memering (Industriekauffrau), Diana Eckstädt (Industriekauffrau), Maria-Isabel Laut (Industriekauffrau), Svenja Wilms (Maschinen- und Anlagenführerin), Özkan Sezer (Maschinen- und Anlagenführer) und Thomas Beifuß (Industriemechaniker).

Zwei Firmenjubiläen hat die Steuerberatungskanzlei „Steenken & Krogmann“ am Montag gefeiert. Rosemarie Bollen und Manuela Röben sind der Kanzlei seit 40 beziehungsweise 20 Jahren verbunden. Die Inhaber Heinz und Carsten Steenken sowie Helmut Gr. Krogmann sind stolz auf die langjährigen Mitarbeiterinnen. „Jeder Chef kann glücklich über solch treue Kolleginnen sein, die mit viel Engagement und Einsatz den Betrieb unterstützen, viele junge Auszubildende vorangebracht haben und unseren Mandanten kompetent, geduldig und freundlich zur Seite stehen“, sagte Heinz Steenken.

Bollen hatte im August 1975 eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten begonnen. Sie war der dritte Lehrling der Kanzlei überhaupt.

Eine Ausbildung zur Bürokauffrau begann Röben im August 1995. Mittlerweile arbeitet sie seit April 2002 als Chefsekretärin.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ließen beide die Höhepunkte der gemeinsamen Zeit noch einmal Revue passieren und alle Beteiligte freuen sich auf weitere gute Zusammenarbeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.