Der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Neulorup Schwarzenberg, Andreas Breyer, konnte am Mittwochabend zahlreiche Gäste zur Generalversammlung in der Gaststätte Jansen-Olliges in Neulorup begrüßen. Danach hielt er eine Rückschau auf das Vereinsleben des letzten Jahres, wozu unter anderem das Bergfest auf Fuhlers Berg, ein Martinsumzug und das Kohlessen gehörten. Der Familiensonntag wurde 2015ausgesetzt, wird aber 2016 wieder in den Veranstaltungskalender eingeplant. Vor allem freute sich Breyer darüber, das auf dem Kinderspielplatz neue Bänke und Spielgeräte aufgebaut werden konnten und der Platz von engagierten Vätern begradigt und neu angesät wurde.

Die Kassenprüfer Clemens Olliges und Reinhold Pohlabeln bescheinigten Sonja Behnen eine korrekte Kassenführung woraufhin der gesamte Vorstand einstimmig entlastet wurde. Sonja Behnen, Josef Tiefringer, Hermann Hilling und Sandra Vahle wurden anschließend nach Ablauf ihrer Amtszeit von der Versammlung in den Vorstand wiedergewählt.

Das Leitungsteam der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Marien Friesoythe feierte mit vielen Gästen ausgelassen Karneval. Im festlich geschmückten Saal des Franziskushauses konnten die ausgefallensten Kostüme bewundert werden. Als Moderatorin führte Petra Bornhorst mit Witz und Charme durch das abwechslungsreiche, bunte Abendprogramm.

Mit Mode aus Paris wussten die Mannequins (Agnes Brinkmann, Gertrud Kröger, Renate Kläne-Vahle, Ulla Olling, Marlies Jender) die Frau von heute auf den neuesten Stand zu bringen.

Über merkwürdige Erlebnisse bis zum Treffen mit George Clooney berichtete Annette Hovehne, welche sich aber letztendlich als Traum erwiesen. Mehrere Stargäste wie Ireen Sheer (Jender) und DJ Ötzi (Hovehne) brachten den Saal zum Tosen. Der Sketch „Du Heinrich“ beleuchtete das Leben eines älteren Ehepaares (Brinkmann/Kläne-Vahle). Eine Gärtnerin aus Leidenschaft (Kröger) verriet ihre Gartenkniffs für reichliche Ernte. Über die „Vorzüge“ der Männer wusste eine ältere Dame (Hedwig Sänger) zu berichten, die eigentlich nur einen Mann zum Verlieben suchte.

Außerdem bekamen alle Gäste eine besondere Kochvorführung (Kröger) zu sehen, wo man aber eigentlich nicht wissen möchte, wie der Kuchen letztendlich wohl geschmeckt hat. Zum Abschluss sang die Gruppe Santiano (Leitungsteam) beliebte Seemannslieder, und das Publikum bedankte sich beim Team mit langanhaltendem Applaus.