• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Zu Großer Verwaltungsausschuss In Delmenhorst
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden

NWZonline.de Region Cloppenburg

Gewählt und geehrt

24.11.2017

Der Schützenverein Beverbruch-Nikolausdorf hat jüngst seinen Schützenball im Festsaal Fleming in Nikolausdorf gefeiert. Nach dem Essen gab es wie in jedem Jahr eine große Verlosung mit vielen Präsentkörben und einem Überraschungspreis.

Der 1. Vorsitzende Dirk Möllmann und der 2. Vorsitzende und amtierende Schützenkönig Franz-Josef Faske zeichneten Heinz Büssing vom Zug II zum Schützen des Jahres aus. Er erhielt die Auszeichnung für seinen unermüdlichen Einsatz im Verein. Er war unter anderem Jugendleiter und Zugführer. Auch über den Verein hinaus war Heinz Büssing sehr aktiv. So hat er bis vor einigen Jahren den Schützenkreis Cloppenburg als Präsident geleitet.

Auf der Generalversammlung der Landjugend Falkenberg hat es einige Veränderungen bei den Wahlen zum Vorstand gegeben. Patrick Säger ist neuer 1. Vorsitzender, Maik Wieghaus wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Die Kasse führt Christian Siemer, 2. Kassenwart wurde Marcel Stuntebeck. Für die Getränke ist Leon Wieghaus zuständig. Lukas Wiese ist Schriftführer, Stellvertreterin ist Tina Schmedes. Mona Brandewie wurde zur Beisitzerin gewählt.

Mit 13 Ringen Vorsprung konnte beim traditionellen Schießen um den Wanderpokal des Kolping-Bezirksverbandes die Mannschaft aus Varrelbusch in diesem Jahr den Titel wieder nach Varrelbusch holen.

Unter der Leitung der erfahrenen Schießmeister und einem Helferteam wurde der Wettbewerb in diesem Jahr erneut auf der Schießanlage der St.-Hubertus-Schützengilde Varrelbusch ausgetragen.

Geschossen wurde in den Disziplinen Kleinkaliber und Luftgewehr. Den zweiten Platz belegte die Kolpingfamilie aus Cloppenburg vor den Kolpingfreunden aus Emstek und Emstekerfeld.

Die besten Einzelschützen beim Schießen des Kolping-Bezirksverbandes waren Heiko Hochartz und Tobias Wintermann. Sie stammen ebenfalls aus der erfolgreichen Kolpingfamilie Varrelbusch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.