• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Gewinne übergeben

24.09.2014

Mehr als 1000 Lose für die große Tombola auf den Euro-Musiktagen in Bösel sind verkauft worden. Jetzt übergab der Euro-Verein, in Person von Euro-Präsident Hermann Block und dem stellvertretenden Geschäftsführer Stefan Lübben, die Gewinne im Rathaus Bösel. Über den ersten Preis, eine Rom-Reise für zwei Personen, freut sich Franziska Bührmann. „Damit habe ich nicht gerechnet“, sagte die Böselerin, die gemeinsam mit der Böseler Kirchengemeinde ab Ende Oktober in die Hauptstadt Italiens aufbrechen wird.

Über den zweiten Preis, ein Wochenende in einem Luxushotel in Berlin für zwei Personen, freute sich Sofie Willenborg. Das Fahrrad als dritten Preis gewann Dirk Lübbe.

Weiterhin wurden an die Gewinner ein Tablet-PC, Karten für das Oktoberfest im Heimathaus, Einkaufsgutscheine in Böseler Geschäften, ein Rundflug über Bösel und Eintrittskarten für den Tier- und Freizeitpark an die Gewinner übergeben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bösels Bürgermeister und Euro-Präsident Hermann Block nutzte die Gelegenheit, sich bei den Sponsoren zu bedanken. Dank ihrer Hilfe könnten Gruppen aus dem Ausland die Anreise finanziert werden.

Zum Abschluss der Freisaison hatte der Tennisverein Bösel zu den Vereinsmeisterschaften eingeladen. Aus den Vorrunden hatten sich schließlich 16 Spieler für die Endrunde qualifiziert. Gespielt wurde in drei Altersklassen.

Bei den Herren gewann Niklas Wendeln mit 6:1 und 6:2 gegen Niko Schmolke das Endspiel. Hassan Alrobai siegte in der Altersklasse ab 30 Jahren mit 6:4, 6:4, 10:8 gegen Markus Lanfermann. In der weiteren Gruppe standen sich „Hobbytennisspieler“ gegenüber. Hier gewann Thomas Plaggenborg-Schölzel gegen Toni Nordenbrock mit 6:3 und 6: 3. Die Siegerehrung nahm Sportwart Daniel Ludwig vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.