• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

FC Lastrup gewinnt in Goldenstedt

27.08.2018

Goldenstedt Der Fußball-Bezirksligist FC Lastrup hat den ersten Saisonsieg eingefahren. Die mit zwei Niederlagen in die Saison gestarteten Lastruper feierten am Sonntag einen wichtigen 2:1 (1:0)-Erfolg bei Frisia Goldenstedt. Der Sieg sei verdient gewesen, meinte Lastrups Trainer Martin Sommer.

Die Punkte fielen den Lastrupern im Huntestadion allerdings nicht in den Schoß. Sie mussten dafür ordentlich ackern und bekamen dies gut hin. Gleich zu Beginn krempelten sie die Ärmel hoch.

Die Einsatzbereitschaft zahlte sich bereits nach 16 Minuten aus. Maik Grünloh hatte mit einem Fernschuss die lange Ecke des Frisia-Gehäuses anvisiert und war damit erfolgreich gewesen. Die Gelegenheiten, die Führung bereits im ersten Abschnitt auszubauen, waren da. Doch in einer Situation spielte Lastrup eine 3:2-Überzahlsituation nicht konsequent genug aus. Somit ging es nur mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit war es wiederum Grünloh, der die Lastruper Anhänger in Jubelstimmung versetzte. Nach einer guten Kombination über Christoph Fröhle und Christian Koop landete der Ball bei Grünloh, der das 2:0 markierte (65.). Mit den zwei Toren im Rücken mussten die Gäste den Sack zumachen. Taten sie aber nicht. Es durfte also gezittert werden, zumal Frisia neun Minuten vor dem Ende der Anschlusstreffer gelang. Jedoch gelang es Goldenstedt im Anschluss nicht mehr, nachzulegen.

Tore: 0:1, 0:2 Grünloh (16., 65.), 1:2 Tobias Feldhaus (81., Foulelfmeter).

FC Lastrup: Bohmann - Ortmann (81. Lohmann), Klostermann, Koopmann, Themann, Fröhle, Swoboda, Jakoby, Ludmann (90. Kalyta), Grünloh (79. Rolfes), Koop.

Schiedsrichter: Ghazzaoui (BW Lohne).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.