• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Gratulation und Dank

23.01.2019

Der Frauenchor St. Ludger Neuscharrel hielt im Pfarrheim Neuscharrel seine Generalversammlung ab. Dabei standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Große Überraschung und Bedauern löste die Dirigentin des Chors, Tanja Fuhler, bei den Sängerinnen mit ihrer Mitteilung aus, dass sie ab August diesen Jahres die Chorleitung abgeben möchte. „Als Sängerin bleibe ich dem Chor weiterhin erhalten“, sagte sie. Aus beruflichen und zeitlichen Gründen könne sie dem Chor nicht mehr angemessen gerecht werden. Sie erhielt für ihren Einsatz ein kleines Geschenk. „Du hast uns da hin gebracht, wo wir jetzt mit unserem Chor stehen“, bedankte sich Vorsitzende Monika Meemken.

In dem Bericht der Dirigentin lobte diese den Fleiß der Sängerinnen. Annegret Ewen verlas das Protokoll. Es wurde kurz an die Aktivitäten des vergangenen Jahres erinnert. 16 feste Termine hat der Chor 2018 absolviert.

Der Punkt Neuwahlen konnte auf der Versammlung zügig abgehandelt werden. Der Vorstand wurde durch Wiederwahl im Amt bestätigt, Ebenso die Kassenprüfer. Veränderung gab es bei den Fahnenträgerinnen. Tanja Heyens gab die Aufgabe ab. Dafür sind nun Inge Engling und Ilona Theilmann zuständig.

Für 2019 hat der Chor schon 13 feste Termine. Als nächstes steht der Sängerball am 16. März im Jugendheim in Neuscharrel an. Die stellvertretende Vorsitzende Marion Ewen erklärte dann noch den Termin „Mitbringabend“ am 27. Juni. Dabei soll ein gemütliches Treffen außerhalb der Übungsstunde werden, um die Gemeinschaft des Chors zu fördern und zu stärken. Zum Ende der Versammlung erhielt die Kassenführerin Sabine Janssen für 15 Jahre Vorstandsarbeit ein Präsent überreicht.

Den Drillingsball im Gasthof Sieger in Thüle nutzte der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft Thüle, um Mitglieder zu Ehren, die seit 50 Jahren dem Verein die Treue halten. Für Brudermeister Bernd Engelmann war es eine große Ehre, die treuen Mitglieder vor einer großen Gästeschar auszuzeichnen. „Es ist wunderbar, dass ihr dem Verein die Treue haltet“, so Engelmann. Für die Ehefrauen der geehrten Schützen hatte Engelmann Rosen mit im Gepäck.

Geehrt wurden: Bernd Engelmann, Hans Stammermann, Jonny Schütte, Albert Wegmann, Hubert Thölken und Alfred Grothaus.

Vor der Handwerkskammer Oldenburg bestanden kürzlich nach dem Vorbereitungslehrgang beim Bildungswerk alle 14 Teilnehmer die Prüfung Baustein III des Meisterlehrganges. Die Absolventen sind Stefan Esters (Neuvrees), Arthur Klewno (Löningen), Philipp Witteck (Essen), Volker Schumacher (Neuvrees), Alexander Bogdanov (Friesoythe), Thomas Plaggenborg (Neuscharrel), Dennis Skaczylas (Bösel) und Jan Willenbrink (Neuscharrel). Es gratulierten Ulla Lindemann vom Bildungswerk und Dozent Ludger Bürmann.

Es sind noch Anmeldungen für den Baustein III, der am 3. März um 7.30 Uhr beginnt, unter Telefon   04491/93300 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de möglich.

Die Adventskalenderaktion im Haus für Kinder Piccolino in Altenoythe im vergangenen Jahr war ein grandioser Erfolg. Der Elternbeirat und Förderverein haben es unter Federführung von Eva Rolfes-Lübbers geschafft, alle 1000 Kalender unter das Volk zu bringen.

Alle von Glücksfee Pauline gezogenen Nummern finden die Teilnehmer auf der Homepage www.piccolino-altenoythe.de. Sie können die Preise während der Öffnungszeiten des Kindergartens abholen.

„Wir bedanken uns bei allen Unterstützern. Gewonnen haben auf alle Fälle die Kinder. Die Bescherung durch den Förderverein ist sehr großzügig ausgefallen“, sagte Einrichtungsleiterin Iris Göhre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.