• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Großes Interesse

30.01.2014

Rund 400 Eltern und Schüler haben das Angebot der Beruflichen Gymnasien (BG) an der BBS am Museumsdorf und der BBS Technik genutzt, sich zu informieren. Die Abteilungsleiter der Berufsbildenden Gymnasien, Elisabeth Marx und Dr. Olaf Kummer, erläuterten die Eingangsvoraussetzungen, die Struktur und insbesondere die neun ersten Profilfächer ihrer Bildungsangebote.

Den Anfang machte dabei die BBS Technik, erläutert wurden Bautechnik, Maschinenbau und Metalltechnik, Elektrotechnik sowie Informationstechnik. Anschließend folgten die Vorträge über die Profilfächer der Beruflichen Gymnasien an der BBS am Museumsdorf – also die des BG Wirtschaft sowie des BG Gesundheit und Soziales mit seinen vier Schwerpunkten. Die konzentrierten Informationen über die Schwerpunktfächer Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen/Controlling, Agrar- und Umwelttechnologie, Gesundheit-Pflege, Ernährung sowie Pädagogik-Psychologie konnten überzeugen.

Unter dem Motto „Hauswirtschaft schafft Lebensqualität – für alle Generationen“ haben der Berufsverband der Meisterinnen und Meister der Hauswirtschaft in Niedersachsen, die Landjugendberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie die BBS am Museumsdorf den diesjährigen gemeinsamen Wettbewerb der Hauswirtschaft ausgerichtet. Die 25 Teilnehmerinnen hatten neben berufstheoretischen Fragen auch zahlreiche praktische Aufgaben zu bewältigen.

Die Siegerinnen des Wettbewerbs, Sarah Hunfeld (Essen), Lisa Hohnhorst (Bakum), Monika Hacker (Menslage), Swetlana Leier (Cloppenburg) und Jana Frilling (Cloppenburg) erhielten Urkunden und Sachpreise. Die Besten qualifizierten sich für den Landesentscheid am 16. und 17. Mai 2014 in Göttingen.

Gratulationen gab es auch von Maria Witte (BBS am Museumsdorf) sowie den Mitgliedern der Prüfungskommission Ursula Hoppe (Ausbildungsberaterin) und Ulla Ahrens (Kreisvorsitzende Landfrauen Cloppenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.