• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Gutes Tun mit Altkleidern

29.10.2019

Drei Projekte unterstützt die Kolpingsfamilie Cloppenburg mit den Einnahmen der diesjährigen Altkleidersammlung mit jeweils 555 Euro. Eine Teilspende übergab der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Reinhold Blömer, an den Präses, Pfarrer Deva Datham Goranthla, für ein Hilfsprojekt zur Unterstützung der Schulbildung in Indien. Die anderen Spenden wurden dem Vorsitzenden des Ausschusses „Internationalität und Eine Welt“ im Kolpingwerk Landesverband Oldenburg, Bernard Dalinghaus, übergeben. Damit werden hilfsbedürftige Mütter in Südafrika unterstützt und Starthilfen für wirtschaftliche Aktivitäten in Bangalore in Indien gefördert.

BILD:

Über Ausbildungswege nach der Schule informierten Unternehmensvertreter der Region rund 350 Schüler der BBS am Museumsdorf. Insgesamt 22 Unternehmen mit 40 Unternehmensvertretern waren der Einladung zum „Infotag Ausbildung“ gefolgt.

Die Unternehmen kamen vor allem aus dem Bereich Wirtschaft: Industrie-, Groß- und Einzelhandels- sowie Logistikunternehmen; außerdem waren Versicherungen und Steuerberatungen vertreten. Darüber hinaus nahmen Institutionen aus dem sozialen Bereich teil, wie das Christliche Krankenhaus Quakenbrück, die Caritas, das Deutsche Rote Kreuz und die Evangelische Jugendhilfe Osnabrück sowie die Ludwig Fresenius Schulen aus Oldenburg.

In zwei Gesprächsrunden informierten die Unternehmen und Einrichtungen die Schüler aus den Berufsfachschulen Wirtschaft, der Fachoberschule Wirtschaft und der beruflichen Gymnasien über die Themen Bewerbung, Ausbildung, Beruf und Karriere.

Martina Meyer-Bothe betreut als Ausbildungskoordinatorin bei der GS agri eG (Schneiderkrug) derzeit 16 Auszubildende. In der Veranstaltung sieht sie eine regionale Nahtstelle zwischen Schule und Beruf. Gabi Genau, verantwortliche Lehrkraft und Organisatorin betont die schulische Perspektive: „Uns geht es darum, die Schüler bei einer ihrer wichtigsten Lebensentscheidungen zu unterstützen, der Berufswahl.“ Bereits seit 2004 ebnet die BBS am Museumsdorf den Schülern mit der jährlichen Veranstaltung den Übergang ins Berufsleben.

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.