• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Festnahme im Fall Lübcke  – Spuren ins rechte  Milieu?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Regierungspräsident In Kassel Erschossen
Festnahme im Fall Lübcke – Spuren ins rechte Milieu?

NWZonline.de Region Cloppenburg

Mit 40-Kilo-Kürbis Konkurrenz klar bezwungen

04.10.2017

Harkebrügge Ihr 90-jähriges Bestehen hat am Sonntag die KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) Ortsgruppe Harkebrügge am Pfarrheim gefeiert. Zur Geburtstagsfeier hatte der Sozialverband alle Bürgerinnen und Bürger aus Harkebrügge und Umgebung eingeladen. Gemeinsam mit der KLJB (Katholische Landjugend-Bewegung) aus Harkebrügge war die Feier geplant und organisiert worden. Zudem wurde auch das Kürbisfest gefeiert.

Über eine sehr gute Beteiligung der Bevölkerung freute sich Heinz Frerichs, der 1. Vorsitzende der KAB. Sehr zufrieden war auch die Landjugend, die sich für den Kürbiswettbewerb verantwortlich zeigte. Insgesamt 15 Kürbisse kamen in die engere Wertung.

Während des Nachmittags konnten die Gäste schätzen, wie schwer der größte Kürbis ist. Bei diesem Wettbewerb gewann Anke Will, die nur 50 Gramm über dem tatsächlichen Gewicht lag. Den schwersten am Sonntag gewogenen Kürbis hatte die Züchtergemeinschaft Markus und Hendrik Bahlmann mitgebracht. Mit einem stolzen Kampfgewicht von genau 40 000 Gramm belegten sie abgeschlagen den ersten Rang. Dafür erhielten beide jeweils eine Eintrittskarte für den Tier- und Freizeitpark Thüle. Den zweiten Platz belegte Heinz von der Heide mit stolzen 27,6 Kilogramm. Auf Platz drei landete die Züchtergemeinschaft Neumann-Stoyke mit 23,7 kg. Den viertgrößten Kürbis hatte Paul Werner mit 23,1 kg gezüchtet.

Auch die gemalten Bilder der Grundschulkinder mit dem „Thema Kürbis“ wurden von den Gästen sehr fachkundig beäugt und bewertet. Nach der Stimmenauswertung ergab sich folgendes Ergebnis: Klasse 1: 1. Daniel Tuotureanul 50 Punkte, 2. Hannes Ley (46), 3. Stine Schulte (19); Klasse 2a: 1. Nastia Mititelu (22), 2. Maximilian Greve (19), 3. Emilie Werner (19); Klasse 2b nach Auslosung: 1. Viktoria Kröl (15), 2. Jill Prodromow (15), 3. Hannah Pollmann (15), 4. Charlotte Eilers (13); Klasse 3: 1. Lucy Tangemann (18), 2. Agatha Rybak und Lara Dullweber (beide 17), 3. Jonas Schliep (15); Klasse 4: 1. Marla Ritterhoff (40), 2. Emmy Thomann (31), 3. Marten Ritterhoff (22).

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.